Monat: Juni 2013

  • Photo of Zentrales koronales Loch sorgt für Magnetsturm

    Zentrales koronales Loch sorgt für Magnetsturm

    Zentrales koronales Loch Ein zentrales koronales Loch auf der Sonne befindet sich derzeit genau gegenüber der Erde und wird voraussichtlich zum Wochenende hin für einen Magnetsturm sorgen. Auf dem Bild oben ist das koronale Loch deutlich sichtbar. Die Aufnahme stammt vom NASA Solar Dynamics Observatory. Koronale Löcher sind Bereiche in der Sonnenkorona, wo die Sonne das Magnetfeld eröffnet und dem Sonnenwind…

    Mehr lesen »
  • Photo of M-Klasse Flare und geringer Strahlensturm

    M-Klasse Flare und geringer Strahlensturm

    M-Klasse Flare Gestern ereignete sich um 22.56 Uhr MEZ eine mäßig starke Sonneneruption der Klasse M2.9 aus der neuen Sonnenfleckregion 1778. Ein koronaler Massenauswurf wurde jedoch nicht beobachtet, sodass wir keine Auswirkungen zu erwarten haben. Da sich die Region jedoch in den nächsten Tagen in Richtung Erde dreht besteht eine erhöhte Chance für mäßig starke Sonneneruptionen. Aktuelle Bild der Sonnenflecken…

    Mehr lesen »
  • Photo of M-Klasse Sonneneruption verursacht einen koronalen Massenauswurf

    M-Klasse Sonneneruption verursacht einen koronalen Massenauswurf

    M-Klasse Sonneneruption Gegen 05:00 Uhr MESZ ereignete sich am Ostrand der Sonne ( Sonnenfleck 1777 ) eine Sonneneruption bzw. ein Solarer Röntgen Flare der Stärke M2.9. Es kam zu einem koronalen Massenauswurf der jedoch nicht erdgerichtet war . Zukünftige Eruptionen könnten die Erde aber treffen und die Polarlichtaktivität erhöhen. Weitere Ausbrüche der M-Klasse sind in den nächsten Tagen sehr wahrscheinlich. Im Laufe des…

    Mehr lesen »
  • Photo of C-Klasse Flare & Eruptive Protuberanz

    C-Klasse Flare & Eruptive Protuberanz

    Aktuelle Sonnenaktivität & Weltraumwetter Die Fleckenregion 1775 hat ihre magnetische Konfiguration weiter verstärkt und hat nun genug Potenzial für eine M-Klasse Sonneneruption. Aus ihr kamen bisher 6 C-Flares. Weitere Ereignisse sind sehr wahrscheinlich. Das Erdmagnetfeld ist bis zum Donnerstag ruhig. Das große Koronale loch 573 liegt noch bis zum 20. Juni in einer geoeffektiven Position. Durch die nördliche Lage strömt…

    Mehr lesen »
  • Photo of Sonneneruption auf der Rückseite + Neue Aktive Region 1775

    Sonneneruption auf der Rückseite + Neue Aktive Region 1775

    Sonneneruption auf der Rückseite Eine neue aktive Region hat sich auf der Rückseite der Sonne gebildet (eingekreist auf dem Bild oben). Am Sonntag morgen zeigte sich ein heller koronaler Massenauswurf (KMA) auf den Aufnahmen des Solar Dynamics Observatory (SDO). Auswirkungen auf die Erde wird die Eruption jedoch aufgrund der derzeitigen Position nicht haben. Trotzdem kann sich die Region schnell weiterentwickelt und…

    Mehr lesen »
  • Photo of Sonnenfleckenzahl nimmt wieder zu

    Sonnenfleckenzahl nimmt wieder zu

    Sonnenfleckenzahl nimmt wieder zu Anfang der Woche ging die Sonnenfleckenzahl stark zurück und es verblieb nur noch die Region 1768. Nun beginnen sich langsam einige neue Fleckenregionen über den östlichen Horizont in Richtung Erde zu drehen. Neu dazugekommen sind in den letzten 2 Tagen die Regionen 1769, 1770, 1771,1772, 1773, 1774 sowie 1775 Alle Fleckenregionen sind magnetisch einfach aufgebaut. Große Ereignisse…

    Mehr lesen »
  • Photo of Observatorium „Sunrise” ist Sonnenrätseln auf der Spur

    Observatorium „Sunrise” ist Sonnenrätseln auf der Spur

    Observatorium „Sunrise” ist Sonnenrätseln auf der Spur Die Sonne birgt für Wissenschaftler immer noch viele Geheimnisse. Ein Teleskop, das von einem Ballon in große Höhe getragen wird, soll nun beim Rätselknacken helfen. Mit einem Heliumballon ist das deutsche Sonnenobservatorium „Sunrise” in Nordschweden gestartet. Rund 35 Kilometer über dem Erdboden solle die in Niedersachsen gebaute Beobachtungsstation neue Erkenntnisse über die Sonnenaktivität…

    Mehr lesen »
  • Photo of Weltraumwetterbericht vom 10. Juni 2013

    Weltraumwetterbericht vom 10. Juni 2013

    Weltraumwetterbericht vom 10. Juni   Die Sonnenaktivität ist in den letzten 24 Stunden wieder auf einem sehr niedrigen Niveau gewesen. Das größte Ereignis in dieser Zeit war eine Sonneneruption der Klasse C 3 am Montag den 09.06.13 gegen 04:00 Uhr aus alten Region 1762 . Es gibt derzeit 2 nummerierte Sonnenfleckenregion auf der sichtbaren Sonnenseite. Heute gab es einen kaum nennenswerten…

    Mehr lesen »
  • Photo of Weltraumwetterbericht vom 06. Juni 2013

    Weltraumwetterbericht vom 06. Juni 2013

    Weltraumwetterbericht vom 06 Juni 2013 Die Sonnenaktivität war auf einem moderaten Niveau in den letzten 24 Stunden. Das größte Ereignis dieser Zeit war eine Sonneneruption der Klasse M1 am 05.06.2013 um 10:57 MEZ aus der Region 1762. Diese Eruption war verbunden mit einem koronalen Massenauswurf, der jedoch die Erde nicht treffen wird. Die Region bleibt auch weiterhin mit Ihrem komplexen…

    Mehr lesen »
  • Photo of Nachlassender geomagnetischer Sturm

    Nachlassender geomagnetischer Sturm

    Geomagnetischer Sturm Nachdem der geomagnetischer Sturm von gestern knapp 15 Stunden ununterbrochen anhielt, gibt es nun wieder eine leichte Beruhigung des Erdmagnetfelds. Der Kp-Index, ein Maß für die geomagnetische Aktivität, entwickelt von Julius Bartels 1949 am Geophysikalischen Institut Potsdam, fiel bereits in den Nachmittagsstunden wieder auf 3 bis 4. Zwischenzeitlich erreicht der Sturm einen Wert von 7 auf dem Kp-Index, was einem starken geomagnetischen…

    Mehr lesen »
Back to top button
Close
Close