Monat: Oktober 2014

  • Photo of 5 X-Klasse Sonneneruptionen aber nicht ein Massenauswurf

    5 X-Klasse Sonneneruptionen aber nicht ein Massenauswurf

    Sonnenfleck feuert starke Sonneneruptionen Die Aktive Region 2192 erzeugte nun schon den 5. Flare der Klasse X – der höchsten Kategorie auf der Skala für Solare Flares. Die Region befindet sich in einer nahezu perfekten Position um Plasmawolken, sogenannte koronale Massenauswürfe, in Richtung Erde zu schleudern. Diese koronalen Massenauswürfe können, sofern Sie auf das irdische Magnetfeld treffen, Polarlichter bis in die mittleren Breiten…

    Mehr lesen »
  • Photo of X-Klasse Sonneneruption !

    X-Klasse Sonneneruption !

    Auf der Sonne ereignete sich, gegen 16:30 Uhr aus dem Sonnenfleck AR12192, eine sogenannte X-Klasse Sonneneruption. Hierbei handelt es sich um die stärkste Kategorie von Sonneneruptionen. Bisher sieht es nicht so aus als hätte sich ein KMA (koronaler Massenauswurf) ergeben. Wir müssen erst die Bilder des LASCO Satelliten abwarten, um einen KMA ausschließen zu können. Der Kontakt zum LASCO Satelliten wird ab 20…

    Mehr lesen »
  • Photo of Sonnenfleckengruppe 2192 weiter sehr aktiv

    Sonnenfleckengruppe 2192 weiter sehr aktiv

    Die aktive Region 2192 ist weiterhin beträchtlich aktiv und produziert fleißig Sonneneruptionen.Heute Nacht folgte dann der 8. M-Klasse Flare in weniger als vier Tagen. Der aktuellste war ein sehr starker M8.7 um 03:59 Uhr, gefolgt von einem M2.7 um 07:11 Uhr. Die Position der Region ist jetzt schon gut für einen Sonnensturm in Richtung Erde, jedoch produzierte bisher kein Flare einen…

    Mehr lesen »
  • Photo of Sonnenfleckengruppe 2192 ein X10+ Kandidat?

    Sonnenfleckengruppe 2192 ein X10+ Kandidat?

    Die Sonnenfleckengruppe 2192 entwickelte sich auch in den letzten 12 Stunden fleißig weiter, es wurden einzelne Delta Flecken im zentralen Bereich beobachtet. Mit ihnen verstärkte sich auch die magnetische Konfiguration der gesamten Fleckengruppe, diese verfügt nun über eine Magnetische beta-gamma-delta Konfiguration. Diese magnetische Zusammensetzung ist bekannt für starke Sonneneruptionen der höchsten Klasse X   Den Dominaten Delta-Fleck haben wir im oberen Bild eingezeichnet. Etwas…

    Mehr lesen »
  • Photo of X-Klasse Flare – X1.1 Sonneneruption aus der Sonnenfleckengruppe 2192

    X-Klasse Flare – X1.1 Sonneneruption aus der Sonnenfleckengruppe 2192

    +++ X-Klasse Flare +++ Aus der Sonnenfleckengruppe 2192 löste sich eine starke X1.1 Sonneneruption mit einem Höchststand um 07:03 Uhr. Trotz der langen Dauer von über einer Stunde und der Helligkeit dieser Veranstaltung, ist bisher kein starker koronaler Massenauswurf (KMA) auf den Aufnahmen der Koronagraphen zu sehen. Die Sonnenfleckengruppe ist in noch keiner guten Position für Ausbrüche in Richtung Erde.…

    Mehr lesen »
  • Photo of AR2192: Große Sonnenfleckengruppe sorgt für erneute Sonneneruption

    AR2192: Große Sonnenfleckengruppe sorgt für erneute Sonneneruption

    AR2192 – Aktive Region sorgt für Sonneneruptionen   Ein gutes Zeichen, die aktive Sonnenfleckengruppe AR2192 sorgte erneut für eine mittlere Sonneneruption. Der Flare startete gegen 09:02 Uhr und erreichte seinen Höhepunkt (M1.6) um 09:58 Uhr. Aktuell fällt der Flare wieder ab. Die Fleckengruppe scheint auf den ersten Blick magnetisch sehr komplex aufgebaut zu sein, sodass wir in den kommenden Tagen…

    Mehr lesen »
  • Photo of Langanhaltende Sonneneruption / Magnetsturm aktiv

    Langanhaltende Sonneneruption / Magnetsturm aktiv

    Um 20:37 Uhr MESZ ereignete sich ein M-Klasse Flare mit der Stärke M1.1 gefolgt von einem, bis jetzt andauernden, M-Klasse Flare der Stärke M2.28. Die Quelle der beiden Ausbrüche liegt in einer Fleckengruppe am Ost-Rand der Sonne und wird sich in den kommenden Tagen zur Erde drehen, dann erst wird die Gruppe Auswirkungen auf das Erdmagnetfeld haben.   Gegen 20:37…

    Mehr lesen »
  • Photo of Sonnenaktivität auf ein niedriges Niveau zurückgegangen

    Sonnenaktivität auf ein niedriges Niveau zurückgegangen

    Die Sonnenaktivität ist wieder auf ein niedriges Niveau zurückgegangen. Die Sonnenflecken 2184 und 2185 wurden fleckenlos. Neu aufgenommen wurde der Sonnenfleck 2187, welcher gestern am Ostrand auftauchte. Das Erdmagnetfeld war gestern in er ersten Tageshälfte leicht unruhig ist aber nun wieder ruhig. Dies wird auch noch bis zum 14. Oktober so bleiben. Am 15. Oktober drehen die alten Sonnenflecken 2171…

    Mehr lesen »
  • Photo of M-Klasse Sonneneruptionen am 09. Oktober – Sonnenfleck 2182

    M-Klasse Sonneneruptionen am 09. Oktober – Sonnenfleck 2182

    Auf der südwestlichen Sonnenscheibe wächst derzeit der Sonnenfleck 2182 beträchtlich an. Dieser Sonnenfleck sorgt seit gestern Abend für etliche kleinere und moderate Flares (Sonneneruptionen). Die größten Eruptionen darunter waren ein M1.3 mit dem Höchststand gegen 03:45Uhr, M1.4 um 03.58Uhr sowie einem M1.2 gegen 08:59Uhr. Da der Sonnenfleck sich weiter sehr aktiv zeigt, sind weitere M-Klasse Flares im Tagesverlauf äußerst wahrscheinlich.…

    Mehr lesen »
  • Photo of Doppelte M-Klasse Sonneneruption

    Doppelte M-Klasse Sonneneruption

    Die Sonnenaktivität war, während der letzten 24 Stunden, auf einem moderatem Niveau. Die Sonnenfleckengruppe 2172 produzierte eine M1.5 Sonneneruption um 19:40 Uhr, gefolgt von einer mäßig starken M7.3 Eruption um 21:01 Uhr, welche wohl aus der Fleckengruppe 2173 stammte. Beide Sonnenfleckengruppen haben sich heute bereits vollständig auf die Sonnenrückseite gedreht, sodass uns weitere Eruptionen verborgen bleiben. Der M7.3 Flare war verbunden…

    Mehr lesen »
Back to top button
Close
Close