Home / Sonnenaktivität / Größter Sonnenfleck seit 20 Jahren kurz vor seiner Rückkehr

Größter Sonnenfleck seit 20 Jahren kurz vor seiner Rückkehr

Der größte sichtbare Sonnenfleck seit über 20 Jahren sorgte Ende Oktober u.a. für 6 starke Sonneneruptionen der X-Klasse. Er überstand eine Rotation und lauert nun hinter dem Östlichen Rand der Sonne. Wir werden in ca. 48 Stunden einen ersten kleinen Blick auf die Region werfen können. Aktuell sind nur die mächtigen Magnetfelder, welche von dieser Region ausgehen, am Rand zu beobachten.

latest_4096_0171

 

Sonnenfleck 2205
Sonnenfleck 2205

Derweil zerfällt der Sonnenfleck 2205 weiter und verliert immer mehr an Flecken. Zwar sind noch zwei kleinere Delta-Strukturen im zentralen Bereich zu erkennen, aber insgesamt löst sich der Sonnenfleck auf. Die Chance auf M-Klasse Flares wird zunehmend geringer. Umso gespannter sind wir auf die ehemalige Region AR2192!

 

Über Dominik

Mein Name ist Dominik, ich bin 28 Jahre alt und Gründer des Weblogs "Sonnen-Sturm.info". Die Astronomie sowie die Beobachtung der Sonnenaktivität ist ein langjähriges Hobby von mir. Mit diesem Weblog möchte ich euch an meinem Hobby teilhaben lassen und hoffe so, einige für die Astronomie begeistern zu können!

Dies könnte Sie auch Interessieren

blitzsolar

Beeinflusst die Sonne die Blitzintensität in Europa?

Sonnenaktivität und Weltraumwetter beeinflussen das irdische Wetter Glaubt man einer 2014 veröffentlichten Studie Britischer Forscher, so …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.