Home / Astronomie / Sonnenaktivität / M-Klasse Sonneneruption – M1.1

M-Klasse Sonneneruption – M1.1

Große Sonnenfleckgruppe am Sonnenrand

Aktuell dreht sich eine riesige Sonnenfleckgruppe über den östlichen Rand der SonneSie könnte sogar eine der größten und kraftvollsten Gruppen in diesem Zyklus sein bzw. werden. Sicher ist, dass sie die Sonnenaktivität in den nächsten 14 Tagen steigern wird.

 

Bereits heute erzeugte die Fleckengruppe, welche von der NOAA mit der Nummer 2321 versehen wurde, eine mittlere Sonneneruption der Kategorie M1.1. Noch befindet sich diese Region nicht in direkter Schussbahn zur Erde, was sich aber in etwa 2-3 Tagen ändern wird. Sollten wir weiter diese hohe Aktivität rund um die Gruppe feststellen, so wäre eine Erd-gerichtete Sonneneruption ab Mitte kommender Woche nicht auszuschließen. Mögliche Auswirkungen einer solchen Sonneneruption in Richtung Erde, wären Polarlichter in mittleren Breiten, evt. sogar visuelles Polarlicht in Deutschland, wie zuletzt am 17/18.03.2015. Wer dieses beeindruckende Ereignis verpasst hat, kann sich hier einige Polarlicht-Bilder aus Deutschland ansehen

Die Daten zu heutigen Sonneneruption

Stärke: M1.1
Region: AR2321 [β-γ Klasse] Zeit: 11:50 Uhr (MEZ/CEST)
Datum: 12.04.2015

Aufnahme der Eruption

sonnenfleckgruppe
Sonnenfleckgruppe AR2312

 

 

Über Dominik Zgrzendek

Mein Name ist Dominik Zgrzendek, ich bin 29 Jahre alt und Gründer des Weblogs „Sonnen-Sturm.info“. Die Astronomie sowie die Beobachtung der Sonne ist ein langjähriges Hobby von mir. Mit diesem Weblog möchte ich euch an meinem Hobby teilhaben lassen und hoffe so, einige für die Astronomie begeistern zu können!

Dies könnte Sie auch Interessieren

Heftigste Sonneneruption seit zwölf Jahren! Polarlicht in Deutschland ist wahrscheinlich

Polarlicht in Deutschland ? – Heftige Sonneneruption löst einen Sonnensturm aus Es war eine der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.