Home / Sonnenaktivität / Nach M-Klasse Sonneneruption – Magnetsturm erwartet

Nach M-Klasse Sonneneruption – Magnetsturm erwartet

Am Montag ereignete sich eine starke M-Klasse Sonneneruption der Stärke M4.5, welcher seinen Höhepunkt um 02:29 Uhr MESZ erreichte. Auslöser ist die Region AR12158 die eine magnetisch komplexe Beta-Gamma-Delta Konfiguration aufweißt. Somit hält die Region in den kommenden Tagen, noch genug Potenzial für weitere moderate M-Klasse Ausbrüche, bereit. Es ist die selbe Region die schon, vor einigen Tagen, den starken Ausbruch auf der Rückseite der Sonne ausgelößt hat.

 

10506753_723310371050574_6669962764548210673_o

 

Bei der Eruption lößte sich ein KMA (koronaler Massenauswurf) der auf den Bildern des LASCO Satelliten sehr gut zu sehen ist. Dieser hatte eine Geschwindigkeit von ~1000 km/s.

Das neuste Modell des NOAA NWS Space Weather Prediction Center geht von einer möglichen Ankunft, des heute bei der M-Klasse Sonneneruption entstandenen Massenauswurfs, zwischen dem 12 und 13 September aus. Die Ankunft der Plasmawolke wird in den frühen Stunden des 12. Sep. erwartet, ein mäßiger geomagnetischer Sturm der Kategorie G2 ist dann in den Abendstunden und am 13.Sep. möglich.

Mögliche Auswirkungen eines Kategorie G2 Magnetsturms wären u.a.;

– Störungen des Kurzwellenfunks (HF); Die MUF (obere Grenzfrequenz der Ionosphäre) sinkt ab, Verbindungen über die Polarregionen (Polarkappenabsorption) werden beeinträchtigt und u.U. fällt die Kurzwelle für kurze Zeit ganz aus (Blackout)

– Sichtbares Polarlicht bis zum 55° Breitengrad ( Norddeutschland ), weiter südlich kann Fotografisches oder schwach Visuelles Polarlicht auftreten, bei günstigen Bedingungen.

Weitere Informationen zum Thema Sonnensturm/Magnetsturm findet Ihr unter https://sonnen-sturm.info/hilfe_faq/sonnenstuerme/

Das ENLIL-Sonnenwind Vorhersagemodell wurde soeben aktualisiert und zeigt die Flugbahn des Massenauswurfs: https://www.swpc.noaa.gov/wsa-enlil/
Das ENLIL-Sonnenwind Vorhersagemodell wurde soeben aktualisiert und zeigt die Flugbahn des Massenauswurfs: https://www.swpc.noaa.gov/wsa-enlil/

Über Dominik

Mein Name ist Dominik, ich bin 28 Jahre alt und Gründer des Weblogs "Sonnen-Sturm.info". Die Astronomie sowie die Beobachtung der Sonnenaktivität ist ein langjähriges Hobby von mir. Mit diesem Weblog möchte ich euch an meinem Hobby teilhaben lassen und hoffe so, einige für die Astronomie begeistern zu können!

Dies könnte Sie auch Interessieren

Abbildung Sonne mit den 9 Planeten

Planeten haben Einfluss auf die Sonnenaktivität

Zürich – (Schweiz) – Überraschender Zusammenhang: Die Planeten haben offenbar einen größeren Einfluss auf die Sonnenaktivität …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.