Home / Astronomie / Sonnenaktivität / Neue, wachsende Sonnenfleckregion dreht zur Erde

Neue, wachsende Sonnenfleckregion dreht zur Erde

Sonnenfleckregion

Während sich die aktivste Region des Jahres ( 1678 ) über den westlichen Horizont der Sonne dreht, beobachten wir bereits einen neuen UV-Hotspot ( 1665 ) auf der 360-Grad-Ansicht der Nasa Sonde Stereo B ( behind = auf der Rückseite )

360 Grad ansicht der Sonne

Auf dem Bild zu sehen sind die Längengrade im sichtbaren Bereich +90° bis -90° , sowie die der hinteren Regionen. Würde man das Bild um eine Kugel legen, so erhielte man eine 360° Ansicht der Sonne.

Im Tagesverlauf zeigt sich die Region 1665 auf den Nasa SDO Bildern . Ob die Region im Verlauf der Woche weiteraktiv bleibt und somit die Sonnenaktivität steigt, bleibt abzuwarten. Mit der alten Region 1667 rechnen wir zwischen dem 26 und 27 Februar. Beide sind noch aktiv und haben gegenwärtig eine magnetische Alpha-Konfiguration. Außerdem erreicht ein neues Koronales Loch am 27. Februar die geoeffektive Position, wodurch wir mit einem erhöhten Sonnenwind rechnen können.

Über Dominik Zgrzendek

Mein Name ist Dominik Zgrzendek, ich bin 29 Jahre alt und Gründer des Weblogs "Sonnen-Sturm.info". Die Astronomie sowie die Beobachtung der Sonne ist ein langjähriges Hobby von mir. Mit diesem Weblog möchte ich euch an meinem Hobby teilhaben lassen und hoffe so, einige für die Astronomie begeistern zu können!

Dies könnte Sie auch Interessieren

Aurora Taken by P-M Hedén on April 22, 2017 @ Vallentuna Sweden

Aktiver Magnetsturm – Polarlicht in Norddeutschland möglich

Polarlicht in Norddeutschland (21.04-23.04.17) Bereits am 21.04.17 gegen 20:00 Uhr gingen in unserer Redaktion erste Polarlicht-Meldungen aus …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.