Home / Sonnenaktivität (seite 10)

Sonnenaktivität

Doppelspitze im aktuellen Sonnenfleckenzyklus ?

Sonnenfleckenzyklus 2013

Doppelspitze im aktuellen Sonnenfleckenzyklus ? Auf den aktuellen HMI Aufnahmen (Helioseismic and Magnetic Imager) sehen wir heute nur einen einzelnen Sonnenfleck ( 1841 ) mit einer einfachen magnetischen Beta Konfiguration. Dies macht sich auch bei dem Solaren Röntgenfluss bemerkbar, seit Tagen verharrt dieser auf einem B1 Level, was für das solare …

Weiterlesen »

Koronales Loch stört kurzzeitig ruhiges Weltraumwetter

Sonnenflecken am 13 September

Koronales Loch stört kurzzeitig ruhiges Weltraumwetter Derzeit sehen wir oben auf dem aktuellen ACE-Monitor die Auswirkungen eines schnellen Sonnenwindsstroms aus einem koronalen Loch. Die Bz Komponente des Interplanetaren Magnetfelds blieb jedoch bisher überwiegend im positiven Bereich, sodass keine starken geomagnetischen Unruhen ausgelöst wurden. Der erhöhte Sonnenwind bleibt voraussichtlich bis zum 15./16. September. Solange die Bz Komponente im …

Weiterlesen »

Weltraumwetterbericht vom 04. September 2013

weltraumwetterbericht

Weltraumwetterbericht vom 04. September Analyse der aktiven Sonnenflecken sowie der Sonnenaktivität In den letzten Tagen war die Sonnenaktivität überwiegend als niedrig anzusehen. In den vergangenen 12 bis 24 Stunden stieg die Solare Röntgen-Hintergrundstrahlung etwas an. Es ereigneten sich mehrere kleine bis mittelgroße C-Klasse Flare , die überwiegend von der Sonnenfleckenregion 1834 stammen. …

Weiterlesen »

Weltraumwetterbericht vom 25. August 2013

weltraumwetterbericht

Weltraumwetterbericht vom 25. August Analyse der aktiven Sonnenflecken Die Sonnenaktivität fiel wieder auf ein sehr niedriges Niveau in den letzten 24 Stunden. Es gibt derzeit 6 nummerierte Sonnenflecken auf der sichtbaren Sonnenscheibe, wobei sich die Regionen 1830 und 1831 im Laufe des Tages über den westlichen Horizont verabschieden werden. Die …

Weiterlesen »

Filament Eruption schleudert KMA in Richtung Erde

Animation des KMA

Filament Eruption Ein großes Filament hat sich am frühen Morgen in der südlichen Hemisphäre von der Sonnenoberfläche gelöst und einen hellen Koronalen Massenauswurf verursacht. Bisherige Analysen gehen davon aus, dass sich die Plasmawolke teilweise in Richtung Erde bewegt. Das Goddard Space Flight Center rechnet mit einem südlichen Treffer auf unser Magnetfeld am …

Weiterlesen »

M-Klasse Sonneneruption & Massenauswurf

M-Klasse Sonneneruption

Gestern ereignete sich eine lange Sonneneruption der M-Klasse ( M3.3). Der Flare erreichte seinen Höhepunkt um 19:24Uhr MEZ. Der anfängliche Flare selbst war ziemlich impulsiv, die Solare Röntgenstrahlung stieg sprunghaft an und blieb eine Weile über dem Schwellenwert M1 , nachfolgend zeigten sich starke magnetische Aktivitäten um den Sonnenfleck 1818. Der …

Weiterlesen »

Polumkehr der Sonne steht kurz bevor

Nach aktuellen Messungen der Nasa steht die vollständige Polumkehr der Sonne in den nächsten 3-4 Monaten bevor. Sonnenphysiker Todd Hoeksema von der Stanford University geht von einer vollständigen Polumkehr in den nächsten 3-4 Monaten aus „Diese Veränderung wird im gesamten Sonnensystem Wellen-Effekte nach sich ziehen“ Die Magnetfeld Polarität der Sonne wechselt …

Weiterlesen »

Koronaloch & wiederkehrende aktive Sonnenfleckregion

koronales loch

Aktuelle Sonnenfleckregionen am 01. August 2013 Oben sehen Sie ein aktualisiertes Bild der sichtbaren Sonnenscheibe am Donnerstagmorgen. Die Sonnenaktivität war in den letzten 72 Stunden gering, mit vereinzelten C-Klasse Sonneneruptionen aus der Region 1805 , die sich jedoch bereits in der Nacht über den Östlichen Horizont gedreht hat und somit …

Weiterlesen »

Heiße Einblicke: Forscher der Uni Graz beobachtet erstmals Ursache für Explosionen auf der Sonne

Wenn das Weltraumwetter Kapriolen schlägt, dann hat das mitunter auch auf der Erde Auswirkungen. Explosionen auf der Sonne schleudern geladene Teilchen manchmal bis in die Atmosphäre des Blauen Planeten. Dort können sie Satelliten stören, den Flugverkehr behindern und sogar Stromausfälle auf der Erde verursachen. Dr. Yang Su, Sonnenforscher in der …

Weiterlesen »

Langanhaltende C-Klasse Sonneneruption

c klasse sonneneruption

Derzeit findet eine langanhaltende C-Klasse Sonneneruption um den Sonnenfleck 1800 statt. Die Sonneneruption erreichte ihren Spitzenwert gegen 09:44 Uhr ( C 3.1 ). Ein Massenauswurf in Verbindung mit dieser Eruption wurde bisher nicht beobachtet. Der Fleck zeigt seit gestern wieder ein leichtes Wachstum, genau wie der Sonnenfleck 1793. Es besteht eine …

Weiterlesen »

Sonnensturm verpasst die Erde

weltraumwetterbericht

Die US-Wetterbehörde NOAA hatte Mitte der Woche eine Warnung vor einem G1 Sonnensturm ausgegeben, basierend auf den Daten der Raumsonden Stereo und SDO die eine teilweise zur Erde gerichtete Eruption beobachtet hatten. Dieser Massenauswurf sollte zwischen Donnerstag und Freitag das Erdmagnetfeld streifen. Jedoch zeigten sich bis heute nur die typischen …

Weiterlesen »

Sonnensturm erreicht am Donnerstag die Erde

Koronaler Massenauswurf / Sonnensturm in Richtung Erde unterwegs Wie bereits gestern in unserem Weltraumwetterbericht angesprochen, ereignete sich am morgen des 16 Juli eine Filament Eruption auf der Sonne. Diese Eruption war verbunden mit 2 Massenauswürfen von denen der Erste an der Erde vorbeifliegen wird. Der Zweite und wesentlich hellere Koronale Massenauswurf …

Weiterlesen »

Weltraumwetterbericht vom 16. Juli 2013

weltraumwetterbericht

Weltraumwetterbericht vom 16. Juli  Prognose der Sonnenaktivität Die Sonnenaktivität ist derzeit wieder auf einem niedrigen Niveau. In den letzten 24 Stunden ereigneten sich 2 kleinere C-Klasse Flares. Ein sich langsam bewegender koronaler Massenauswurf (KMA) war heute morgen auf den STEREO Ahead COR2 Aufnahmen der Nasa zu beobachten. Die Plasmawolke ist das …

Weiterlesen »

Zentrales koronales Loch sorgt für Magnetsturm

koronales loch

Zentrales koronales Loch Ein zentrales koronales Loch auf der Sonne befindet sich derzeit genau gegenüber der Erde und wird voraussichtlich zum Wochenende hin für einen Magnetsturm sorgen. Auf dem Bild oben ist das koronale Loch deutlich sichtbar. Die Aufnahme stammt vom NASA Solar Dynamics Observatory. Koronale Löcher sind Bereiche in der …

Weiterlesen »