Home / Tag Archive: auswirkungen

Tag Archive: auswirkungen

Erhöhte geomagnetische Aktivität erwartet *Update*

Koronaler Massenauswurf verpasst die Erde Wie bereits in unserem letzten Weltraumwetter-Bericht angekündigt, wird der bei einer Filamenteruption ausgestoßene koronale Massenauswurf, die Erde nicht treffen. Dennoch ist mit einer erhöhten geomagnetischen Aktivität in den nächsten drei Tagen zu rechnen. Der Grund hierfür liegt bei einem schnellen Sonnenwindstrom, der aus einem koronalen Loch ausströmt …

Weiterlesen »

Weltraumwetterbericht – September #1

Weltraumwetterbericht vom 05. September 2015 Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Urlaubszeit, sowie der anhaltenden geringen Sonnenaktivität in den letzten Wochen keine Artikel veröffentlicht wurden. Wir haben über unsere Mobile App und Facebook alle relevanten Informationen wie gewohnt veröffentlicht. Aktuelle Sonnenaktivität   Die Sonnenaktivität war in der Zeit vom 01. …

Weiterlesen »

Vorwarnung: Starker Sonnensturm am Montag erwartet

Starker Sonnensturm am Montagabend erwartet Wie bereits am Morgen berichtet, ereignete sich in der Nacht eine doppelte Sonneneruption aus der zur Erde gerichteten Sonnenfleckengruppe 2371. Die Strahlung und die Teilchen, die bei dieser starken Sonneneruption entstanden sind, bewegen sich gerade durch das Sonnensystem und werden die Erde bzw. dessen Magnetfeld voraussichtlich am Montag Abend …

Weiterlesen »

Spektakuläre Sonneneruption verpasst die Erde

Spektakuläre Sonneneruption In der vergangenen Nacht ereignete sich aus einem Sonnenfleck am Rand der Sonne eine spektakuläre Sonneneruption verbunden mit einem M-Klasse Flare. Bei der Eruption wurde ein großer Koronaler Massenauswurf in den Weltraum geschleudert. Die Erde liegt nicht in der Flugbahn der bei der Eruption freigesetzten Plasmawolke.  Dennoch stiegen kurz …

Weiterlesen »

Sonnensturm von Erdkurs abgelenkt

Sonnensturm

Am 7. Januar 2014 raste ein gewaltiger Sonnensturm auf die Erde zu – und verfehlte unseren Planeten entgegen aller Vorhersagen fast vollständig. Warum wir damals knapp davon gekommen sind, zeigen Beobachtungen des koronalen Massenauswurfs mit gleich sieben Weltraummissionen durch ein internationales Forscherteam. Bei einem koronalen Massenauswurf wird Plasma von der …

Weiterlesen »

Eruptive C9 Sonneneruption mit erdgerichteten KMA

Eine Filament Eruption in der Nähe des zur Erde gerichtetem Sonnenflecks 2345 löste gestern  gegen 19:20 Uhr einen Flare  der Stärke C9.2 aus. Bei dieser Sonneneruption wurde Sonnenplasma in Richtung Erde geschleudert. Auf den Satellitenaufnahmen LASCO C3 konnte man einen schwachen asymetrischen Full Halo Auswurf beobachten. Der Large Angle and …

Weiterlesen »

Schwaches Polarlicht in Nord-West-Deutschland

Polarlicht über Kiel. Foto: Jonas Heinzel

Polarlicht-Nacht in Deutschland (12.-13.05.2015) In der vergangenen Nacht konnte man im Nord-Westen von Deutschland fotografisches und schwach visuelles Polarlicht beobachten. Auslöser war ein verstärkter Sonnenwind, sowie ein koronaler Massenauswurf der auf das Erdmagnetfeld traf und so einen geomagnetischen Sturm verursachte. Dieser Sturm verstärkte sich in der zweiten Nachthälfte zu einem mäßig starken Magnetsturm …

Weiterlesen »

Unruhiges Weltraumwetter in den nächsten Tagen erwartet

 Stürmisches Weltraumwetter aufgrund zahlreicher Sonneneruptionen In den letzten Tage ereigneten sich zahlreiche Sonneneruption aus dem aktiven Sonnenfleck 2297. In der oberen Grafik erkennt man jedoch, dass seit dem 13.März die Aktivität leicht zurückgegangen ist und es nur noch vereinzelt zu kleineren Eruptionen gekommen ist, dies ist auf den Zerfall des Sonnenflecks …

Weiterlesen »

Sonnensturm am Wochenende erwartet

Das Weltraumwetter-Vorhersage Center der US-Wetterbehörde gab gestern eine Vorabinformation zu einem möglichen geomagnetischen Sturm am kommenden Wochenende heraus. Die Behörde rechnet mit einem Weltraumwetter-Sturm der Kategorie G1. Ein solcher Sturm der Kategorie G1 kann in höheren Breiten zu einer verstärkten Polarlicht Aktivität führen, sowie Auswirkungen auf Flugrouten in den Polargebieten haben. Außerdem kann …

Weiterlesen »

Sonnensturm sorgt für Polarlichter über Nord- und Mitteldeutschland

  Für viele in Nord- und Mitteldeutschland ist gestern Abend ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen: Polarlichter Live erleben. Auslöser war ein Geomagnetischer Sturm der Kategorie G2, verursacht durch die Wechselwirkung zwischen dem Koronaler Massenauswurf des starken X4.9 Flares am 25.02.2014, sowie den Auswirkungen eines schnellen Sonnenwindstroms aus einem Koronalen Loch. …

Weiterlesen »

Starke X-Klasse Sonneneruption (X4.9) *Update*

X-Klasse Flare Die 3. stärkste Sonneneruption in diesem Zyklus hat sich um 01:49 Uhr am Ostrand der Sonne ereignet. Ein Koronaler Massenauswurf ist sehr wahrscheinlich wird aber aufgrund der Position am Rand nicht zur Erde gerichtet sein. Verantwortlich für diesen starken Flare ist die Sonnenfleckengruppe 1990 (ex1967 & 1944). Top …

Weiterlesen »

Gleich 3 M-Klasse Flares am Morgen

2 aktive Fleckenregionen sorgen weiter für Sonneneruptionen Die beiden Regionen AR11967 (β-δ-γ Klasse) und AR11968 (β-δ-γ Klasse) steigen stark in ihrer Aktivität stark an. AR11968 erzeugte um 07:51 Uhr MEZ eine M-Klasse Eruption der Stärke M2.64. Die AR11967 antwortete ebenfalls mit 2 M-Klasse Eruptionen der Stärke M2.28 um 09:36 Uhr …

Weiterlesen »

X-Klasse Flare in Richtung Erde!

X-Klasse Flare : X1.2 – Sonnensturm in Richtung Erde unterwegs Gleich 2 große Sonneneruptionen ereigneten sich heute aus der Sonnenfleckengruppe 1944 Ein M7.2 um 11:13 MEZ, der nur eine kleinen Sonnensturm (KMA) verursacht hat, sowie eine Sonneneruption der höchsten Kategorie X ! Der Höchststand mit „X1.2“ wurde um 19:32 Uhr …

Weiterlesen »

M-Klasse Flare & Ankunft des KMA

M-KLASSE FLARE Am Morgen (07.01.2014 – 11:13 Uhr MEZ) wurde eine starke Sonneneruption der Klasse M 7.2 um den großen Sonnenfleck 1944 beobachtet. Der Flare war relativ kurz und impulsiv, sodass kein größerer koronaler Massenauswurf (KMA) zu erwarten ist, wir werden jedoch die Daten und Bilder weiter im Auge behalten …

Weiterlesen »

Koronaler Massenauswurf/ Strahlungssturm

Koronaler Massenasuwurf / Strahlungssturm Energetische Protonen erreichten am späten Abend des 28.12.13, nach einer magnetischen Eruption am Westlichen Sonnenrand, den Erdnahen Raum . Der anhaltende Strahlungssturm zählt mit einer Stärke von S1 auf der NOAA Skale für Strahlungsstürme mit zu zu kleinsten, was bedeutet, dass die Auswirkungen auf die Satelliten nur sehr …

Weiterlesen »

X-Klasse Sonneneruption in Richtung Erde

XKlasse Sonneneruption

X-Klasse Sonneneruption in Richtung Erde Die aktive Sonnenfleckengruppe 1890 befindet sich derzeit fast zentral auf der erdzugewandten Seite der Sonne. Aus dieser Region könnten wir am frühen Morgen gegen 06:15 MEZ eine impulsive X1.1 Sonneneruption beobachten. Ein sehr heller koronaler Massenauswurf war nur weniger Minuten später sichtbar, der Großteil der Masse …

Weiterlesen »

Impulsiver X-Klasse Flare beobachtet

X-Klasse Sonneneruption

Starke Sonneneruption der X-Klasse beobachtet. Gegen 23:11 Uhr ereignete sich gestern Abend ein sehr impulsiver Flare ( Sonneneruption ) der X-Klasse. Der Flare erreichte dabei eine Stärke von X3.39 auf der “Richterskala” für Sonneneruptionen. Diese Klassifizierung beschreibt allein die Stärke eines Flares in den fünf Kategorien A,B,C,M,X. Dabei bezeichnet A …

Weiterlesen »

Impulsive M-Klasse Sonneneruption (M4.2)

sonnenzyklus

Impulsive M-Klasse Sonneneruption Eine sehr impulsive und mäßig starke Sonneneruption der Klasse M4.2 hat sich am Abend des 22. Oktobers gegen 23:20 Uhr aus der komplexen Sonnenfleckengruppe 1875 ereignet. Mit nur ~ 10 Minuten Dauer hat diese Sonneneruption vermutlich nur einen geringen Koronalen Massenauswurf verursacht. Die Region 1875 hat derzeit …

Weiterlesen »