Home / Tag Archive: m klasse flare

Tag Archive: m klasse flare

Sonnensturm aktiv – Polarlichter in Norddeutschland möglich

Polarlichtwahrscheinlichkeit „hoch“ eingestuft Heute Morgen gegen 04:00 Uhr MEZ/CEST traf der Partikelstrom eines koronalen Loches (CH694) auf das Erdmagnetfeld. Der Sonnenwind stieg auf ca. 480km/s an und der Bz-Wert des interplanetarischen Magnetfeldes sank auf -10nT. Die Teilchendichte liegt aktuell bei ca. 12p/cm³. Die Kombination aus Sonnenwind, Teilchendichte und negativen Bz-Wert …

Weiterlesen »

Sonnenflecken lassen Sonnenaktivität steigen

Zahlreiche Sonneneruptionen, sogenannte Solare Flares,  sorgen seit gestern für eine hohe Sonnenaktivität. Der Sonnenfleck 2422, welcher gegenwärtig der größte auf der sichtbaren Sonnenenseite ist, befindet sich in ein geoeffektiven Position. Die bedeutet, dass Sonneneruption aus diesem Sonnenflecken einen Massenauswurf in Richtung Erde schleudern könnte. Ob dies bei den zahlreichen M-Klasse Flares in …

Weiterlesen »

Spektakuläre Sonneneruption verpasst die Erde

Spektakuläre Sonneneruption In der vergangenen Nacht ereignete sich aus einem Sonnenfleck am Rand der Sonne eine spektakuläre Sonneneruption verbunden mit einem M-Klasse Flare. Bei der Eruption wurde ein großer Koronaler Massenauswurf in den Weltraum geschleudert. Die Erde liegt nicht in der Flugbahn der bei der Eruption freigesetzten Plasmawolke.  Dennoch stiegen kurz …

Weiterlesen »

Starker Flare M9.2 am Sonnenrand beobachtet

Ein neuer Sonnenfleck dreht sich derzeit im Südosten der Sonne in Richtung Erde und sorgt für eine sehr hohe Sonnenaktivität. Die Region, welche heute als 2297 aufgenommen wurde von der NOAA, erzeugte am Samstagabend gegen 23:22 Uhr eine Sonneneruption ( Flare ) der oberen M-Klasse mit einem Spitzenwert von M9.2. Die …

Weiterlesen »

Sonnensturm am Wochenende erwartet

Das Weltraumwetter-Vorhersage Center der US-Wetterbehörde gab gestern eine Vorabinformation zu einem möglichen geomagnetischen Sturm am kommenden Wochenende heraus. Die Behörde rechnet mit einem Weltraumwetter-Sturm der Kategorie G1. Ein solcher Sturm der Kategorie G1 kann in höheren Breiten zu einer verstärkten Polarlicht Aktivität führen, sowie Auswirkungen auf Flugrouten in den Polargebieten haben. Außerdem kann …

Weiterlesen »

Erneute Sonneneruptionen aus erdgerichtetem Sonnenfleck 2242

Sonneneruption der Stärke M6,7 | Copyright/Quelle: NASA

Gegen 22:58 Uhr ereignete sich gestern Abend eine Sonneneruption mit einer Stärke von M6.9 aus der zentral gelegenen und aktiven Sonnenfleckenregion 2242 . Ein Vorhersagemodell vom Goddard Space Flight Center deutet daraufhin, dass sich aus der direkt erdgerichteten Sonnenfleckenregion auch ein koronaler Massenauswurf (KMA) gelöst hat, der sich in Richtung Erde bewegt. …

Weiterlesen »

Zahl der Sonnenflecken nimmt zu – starke Sonneneruptionen möglich!

Auf der uns zugewandte Sonnenseite befinden sich derzeit 3 große Sonnenfleckengruppen mit instabilen magnetischen Feldern, welche Potenzial für starke Sonneneruptionen aufweisen. Das NOAA Weltraumwetter Vorhersage Center gibt die Wahrscheinlichkeiten für mittlere Sonneneruptionen der M-Klasse mit ~75% an, die für starke X-Klasse Flares liegt bei ~20%.   Sonnenflecken Schauen wir uns zunächst einmal die …

Weiterlesen »

M-Klasse Sonneneruption

M-Klasse Sonneneruption Überraschung – Nicht die beiden größten Regionen AR12108 und AR12109, die instabile „Beta-Gamma-Delta“ Magnetfelder haben, sondern die bisher unscheinbare Region AR12113 mit der Magnetfeld Klasse (α/β), erzeugte um 18:20 UHR MESZ einen M-Klasse Ausbruch der Stärke M6.52.  Der Ausbruch war mit einem Koronalen Massenauswurf verbunden, welcher jedoch aufgrund …

Weiterlesen »

Gleich 3 M-Klasse Flares am Morgen

2 aktive Fleckenregionen sorgen weiter für Sonneneruptionen Die beiden Regionen AR11967 (β-δ-γ Klasse) und AR11968 (β-δ-γ Klasse) steigen stark in ihrer Aktivität stark an. AR11968 erzeugte um 07:51 Uhr MEZ eine M-Klasse Eruption der Stärke M2.64. Die AR11967 antwortete ebenfalls mit 2 M-Klasse Eruptionen der Stärke M2.28 um 09:36 Uhr …

Weiterlesen »

Update 06. Jan : Erster Sonnensturm im neuen Jahr !

Koronaler Massenauswurf sichtbar auf dem LASCO C3 Bild.

Erwartet uns der erste Sonnensturm 2014 ? Rund um die große Sonnenfleckengruppe 1943 fand zwischen 20 und 22 Uhr eine langanhaltende Sonneneruption der M-Klasse statt. Der Höhepunkt wurde um 20:46MEZ erreicht. Typisch für diese langen Sonneneruptionen sind große Koronale Massenauswürfe (KMA) Der „EPAM“ zeigte bereits kurz nach der Sonneneruptionen erste …

Weiterlesen »

Erhöhte Sonnenaktivität setzt sich fort

Erhöhte Sonnenaktivität setzt sich fort Die Sonne zeigt auch weiterhin eine verstärkte Aktivität. So ereigneten sich alleine gestern, am 28.10.2013,  mehrere Flares der M-Klasse sowie ein Flare der X-Klasse. Der X-Klasse Flare ( X1.0 <- Link zum Video) ereignete sich bereits um 03:03 Uhr MEZ aus der randnahen aktiven Region 1875. Kurz …

Weiterlesen »

Starke Sonneneruption: 2 X-Klasse Flares !

Aus einer neuen aktiven Fleckengruppe am Ostrand der Sonne ereignete sich gegen 10 Uhr am Morgen eine starke Sonneneruption. Dabei erreichte der Röntgenflare eine Stärke von X1.7 auf der „Richterskala“ für Sonneneruptionen. Diese Klassifizierung beschreibt allein die Stärke eines Flares in den fünf Kategorien A,B,C,M,X. Dabei bezeichnet A einen schwachen, …

Weiterlesen »

Impulsive M-Klasse Sonneneruption (M4.2)

sonnenzyklus

Impulsive M-Klasse Sonneneruption Eine sehr impulsive und mäßig starke Sonneneruption der Klasse M4.2 hat sich am Abend des 22. Oktobers gegen 23:20 Uhr aus der komplexen Sonnenfleckengruppe 1875 ereignet. Mit nur ~ 10 Minuten Dauer hat diese Sonneneruption vermutlich nur einen geringen Koronalen Massenauswurf verursacht. Die Region 1875 hat derzeit …

Weiterlesen »

M-Klasse Flare und geringer Strahlensturm

M-Klasse Flare Gestern ereignete sich um 22.56 Uhr MEZ eine mäßig starke Sonneneruption der Klasse M2.9 aus der neuen Sonnenfleckregion 1778. Ein koronaler Massenauswurf wurde jedoch nicht beobachtet, sodass wir keine Auswirkungen zu erwarten haben. Da sich die Region jedoch in den nächsten Tagen in Richtung Erde dreht besteht eine …

Weiterlesen »

M-Klasse Sonneneruption verursacht einen koronalen Massenauswurf

sonneneruption

M-Klasse Sonneneruption Gegen 05:00 Uhr MESZ ereignete sich am Ostrand der Sonne ( Sonnenfleck 1777 ) eine Sonneneruption bzw. ein Solarer Röntgen Flare der Stärke M2.9. Es kam zu einem koronalen Massenauswurf der jedoch nicht erdgerichtet war . Zukünftige Eruptionen könnten die Erde aber treffen und die Polarlichtaktivität erhöhen. Weitere Ausbrüche der M-Klasse …

Weiterlesen »