Home / Tag Archive: sonnenflecken (seite 2)

Tag Archive: sonnenflecken

Solarer Röntgenfluss steigt, isolierte M-Klasse Flares möglich

Bild: Sergio Castillo, Aufgenommen mit einem speziellen Sonnenteleskop, Kalzium-K Wellenlänge

Große Sonnenflecken lassen den Solaren Röntgenfluss ansteigen   Wie bereits erwartet, sorgen die großen Sonnenfleckengruppen für eine steigende Aktivität im Röntgenbereich. Der X-Ray Flux bewegt sich seit ca 5 Uhr konstant im mittleren C-Klasse Bereich. Der Sonnenfleck 2104 (Beta-Gamma-Delta Magnetfeld ) und 2107 (Beta-Gamma Magnetfeld) sind derzeit die komplexesten Regionen. Es …

Weiterlesen »

Warum die Beobachtung der Sonnenaktivität so wichtig ist

Die Sonne steht im Mittelpunkt Die Beobachtung der Sonnenaktivität hat für jeden einzelnen unterschiedliche Gründe, für die meisten steht jedoch die Vorhersage des Weltraumwetters und dessen Auswirkungen auf die Erde im Mittelpunkt. Das die Sonne kein ruhiger Ort ist, dürfte den meisten unserer Leser ja mittlerweile klar sein. Heiße Gaswolken, Flares und Koronale Löcher schleudern …

Weiterlesen »

Beeindruckende Teleskopaufnahmen großer Sonnenflecken

Amateurastronom aus den USA liefert mit seinem Sonnenteleskop tolle Bilder von Sonnenflecken Diese beeindruckenden Bilder haben wir von Sergio Castillo aus den USA erhalten. Die Momentaufnahme zeigt die mächtigen Sonnenfleckengruppen 2080 und 2085, die sich gerade über den Westlichen Rand verabschieden. Zu sehen sind heftige Materieströme sowie die kleinere Sonneneruptionen. …

Weiterlesen »

X-Klasse Sonneneruption in Richtung Erde

XKlasse Sonneneruption

X-Klasse Sonneneruption in Richtung Erde Die aktive Sonnenfleckengruppe 1890 befindet sich derzeit fast zentral auf der erdzugewandten Seite der Sonne. Aus dieser Region könnten wir am frühen Morgen gegen 06:15 MEZ eine impulsive X1.1 Sonneneruption beobachten. Ein sehr heller koronaler Massenauswurf war nur weniger Minuten später sichtbar, der Großteil der Masse …

Weiterlesen »

Impulsiver X-Klasse Flare beobachtet

X-Klasse Sonneneruption

Starke Sonneneruption der X-Klasse beobachtet. Gegen 23:11 Uhr ereignete sich gestern Abend ein sehr impulsiver Flare ( Sonneneruption ) der X-Klasse. Der Flare erreichte dabei eine Stärke von X3.39 auf der “Richterskala” für Sonneneruptionen. Diese Klassifizierung beschreibt allein die Stärke eines Flares in den fünf Kategorien A,B,C,M,X. Dabei bezeichnet A …

Weiterlesen »

Weltraumwetterbericht vom 04. September 2013

weltraumwetterbericht

Weltraumwetterbericht vom 04. September Analyse der aktiven Sonnenflecken sowie der Sonnenaktivität In den letzten Tagen war die Sonnenaktivität überwiegend als niedrig anzusehen. In den vergangenen 12 bis 24 Stunden stieg die Solare Röntgen-Hintergrundstrahlung etwas an. Es ereigneten sich mehrere kleine bis mittelgroße C-Klasse Flare , die überwiegend von der Sonnenfleckenregion 1834 stammen. …

Weiterlesen »

Weltraumwetterbericht vom 25. August 2013

weltraumwetterbericht

Weltraumwetterbericht vom 25. August Analyse der aktiven Sonnenflecken Die Sonnenaktivität fiel wieder auf ein sehr niedriges Niveau in den letzten 24 Stunden. Es gibt derzeit 6 nummerierte Sonnenflecken auf der sichtbaren Sonnenscheibe, wobei sich die Regionen 1830 und 1831 im Laufe des Tages über den westlichen Horizont verabschieden werden. Die …

Weiterlesen »

Sonnenfleckenzahl nimmt wieder zu

Sonnenfleckenzahl nimmt wieder zu Anfang der Woche ging die Sonnenfleckenzahl stark zurück und es verblieb nur noch die Region 1768. Nun beginnen sich langsam einige neue Fleckenregionen über den östlichen Horizont in Richtung Erde zu drehen. Neu dazugekommen sind in den letzten 2 Tagen die Regionen 1769, 1770, 1771,1772, 1773, 1774 …

Weiterlesen »

Sonnensturm verursachte einen geomagnetischen Sturm der mittleren Stärke

Aurora über Prudhoe Bay, Alaska. Bild mit freundlicher Genehmigung von Greg Syverso   Am 15. März 2013, gegen 04:00 Uhr, ereignete sich auf der Sonne eine mittelschwere Sonneneruption in Verbindung mit einem koronalen Massenauswurf (KMA), der mit knapp 920 km/s unterwegs in Richtung Erde war. Ein Koronaler Massenauswurf schleudert Milliarden von Tonnen …

Weiterlesen »

Weltraumwetterbericht vom 20. Februar

weltraumwetterbericht

Weltraumwetterbericht 20. Februar Sonnenaktivität & Sonnenflecken Im Vergleich zu den letzten Wochen scheint sich die Sonnenaktivität leicht zu verstärken. Derzeit befinden sich auf der sichtbaren Sonnenseite 7 aktive Sonnenflecken. Die Sonnenfleckengruppe 1678 zeigte eine signifikante Entwicklung und eine ausgeprägte magnetische Komplexität einschließlich einer Magnetischen beta-gamma-delta Konfiguration im mittleren Sonnenfleck. Diese Region hat …

Weiterlesen »

Weltraumwetterbericht vom 17. Februar

weltraumwetterbericht

Weltraumwetterbericht 17. Februar 2013 Sonnenaktivität Wie erwartet war die Sonnenaktivität sehr gering. Es wurden lediglich  2 kleinere B-Klasse Flares beobachtet. Alle Regionen auf der sichtbaren Sonnenscheibe waren stabil, klein und magnetisch einfach. Im Nord-Osten gab es eine Eruptive Protuberanz die einen Koronalen Massenauswurf verursacht hat der sich aber nicht in Richtung Erde bewegt. Sonnenflecken …

Weiterlesen »

Weltraumwetterbericht 13. Februar

weltraumwetterbericht

Weltraumwetterbericht 13. Februar 2013 Sonnenaktivität Die Sonnenaktivität war in den letzten 3 Tagen gering. Das größte Ereignis fand am 12.02.13 um kurz vor 19 Uhr statt. Die sehr kleine Sonneneruption der Klasse C1 im Bereich des Sonnenflecks 1670 war die einzige im Zeitraum von 3 Tagen. Sonnenflecken Sonnenflecken 13.02.2013 / …

Weiterlesen »

Weltraumwetterbericht – 07. Februar 2013

weltraumwetterbericht

Weltraumwetterbericht 07/02/2013 Die Sonnenaktivität war in den letzten Tagen niedrig bis leicht aktiv. Die Sonnenflecken-Region 1667 produzierte die größte Eruption gestern um 01:21 Uhr, der Flare erreichte die für C-Klasse Flares höchste Einstufung ( C9.0 ). Diese Sonneneruption dauerte mit fast 10 Stunden sehr lange. Auf der Erde löste diese …

Weiterlesen »

Weltraumwetterbericht vom 25. Januar 2013

weltraumwetterbericht

Weltraumwetterbericht 24 Stunden Zusammenfassung Die Sonnenaktivität lag in den letzten 24 Stunden auf einem niedrigen Niveau. Es befinden sich derzeit 4 nummerierte Sonnenflecken auf der   erdzugewandten Seite. Keine der genannten Regionen verfügt jedoch über genügend Energie für starke Sonneneruptionen. Interessanter waren dagegen die zahlreichen Eruptiven Protuberanzen (Koronale Massenauswürfe, auch aktive Protuberanzen genannt, oft …

Weiterlesen »