Home / Tag Archive: spaceweather (seite 3)

Tag Archive: spaceweather

Sonnensturm am Montag erwartet

Nun ist es also „offiziell“, dass NOAA NWS Space Weather Prediction Center veröffentlichte soeben das neuste Sonnenwindvorhersage-Modell, indem der koronale Massenauswurf vom gestrigen X-Klasse Flare zu sehen ist. Laut dem Modell erreicht uns ein kleiner Teil der Plasmawolke  am Montag gegen 8 Uhr. Dieses Modell ist jedoch nur eine grobe Vorhersage, die …

Weiterlesen »

5 X-Klasse Sonneneruptionen aber nicht ein Massenauswurf

Sichtbare Sonnenflecken am 26 Oktober 2014

Sonnenfleck feuert starke Sonneneruptionen Die Aktive Region 2192 erzeugte nun schon den 5. Flare der Klasse X – der höchsten Kategorie auf der Skala für Solare Flares. Die Region befindet sich in einer nahezu perfekten Position um Plasmawolken, sogenannte koronale Massenauswürfe, in Richtung Erde zu schleudern. Diese koronalen Massenauswürfe können, sofern Sie auf …

Weiterlesen »

X-Klasse Sonneneruption !

Auf der Sonne ereignete sich, gegen 16:30 Uhr aus dem Sonnenfleck AR12192, eine sogenannte X-Klasse Sonneneruption. Hierbei handelt es sich um die stärkste Kategorie von Sonneneruptionen. Bisher sieht es nicht so aus als hätte sich ein KMA (koronaler Massenauswurf) ergeben. Wir müssen erst die Bilder des LASCO Satelliten abwarten, um einen KMA …

Weiterlesen »

Sonnenfleckengruppe 2192 ein X10+ Kandidat?

Sonnenfleckengruppe AR2192

Die Sonnenfleckengruppe 2192 entwickelte sich auch in den letzten 12 Stunden fleißig weiter, es wurden einzelne Delta Flecken im zentralen Bereich beobachtet. Mit ihnen verstärkte sich auch die magnetische Konfiguration der gesamten Fleckengruppe, diese verfügt nun über eine Magnetische beta-gamma-delta Konfiguration. Diese magnetische Zusammensetzung ist bekannt für starke Sonneneruptionen der höchsten Klasse X …

Weiterlesen »

M-Klasse Sonneneruptionen am 09. Oktober – Sonnenfleck 2182

Auf der südwestlichen Sonnenscheibe wächst derzeit der Sonnenfleck 2182 beträchtlich an. Dieser Sonnenfleck sorgt seit gestern Abend für etliche kleinere und moderate Flares (Sonneneruptionen). Die größten Eruptionen darunter waren ein M1.3 mit dem Höchststand gegen 03:45Uhr, M1.4 um 03.58Uhr sowie einem M1.2 gegen 08:59Uhr. Da der Sonnenfleck sich weiter sehr …

Weiterlesen »

Zahl der Sonnenflecken nimmt zu – starke Sonneneruptionen möglich!

Auf der uns zugewandte Sonnenseite befinden sich derzeit 3 große Sonnenfleckengruppen mit instabilen magnetischen Feldern, welche Potenzial für starke Sonneneruptionen aufweisen. Das NOAA Weltraumwetter Vorhersage Center gibt die Wahrscheinlichkeiten für mittlere Sonneneruptionen der M-Klasse mit ~75% an, die für starke X-Klasse Flares liegt bei ~20%.   Sonnenflecken Schauen wir uns zunächst einmal die …

Weiterlesen »

Riss im Erdmagnetfeld oder magnetischer Sektorwandel des HSC?

Die Magnetosphäre schirmt die Erdoberfläche von den geladenen Partikeln des Sonnenwindes ab

Dieser geomagnetische Sturm heute Nacht kam überraschend und war von den Vorhersagen nicht angekündigt. Trat ein vorübergehender Riss im Erdmagnetfeld auf oder handelt es sich doch nur einen magnetischen Sektorübergang der Heliosphärischen Stromschicht / Heliospheric Current Sheet (HCS)? Bereits gestern Abend kündigte sich mit einer höhen Polarlicht Aktivität ein kleiner …

Weiterlesen »

Freitag: Polarlicht über Deutschland – Heute leider kaum Chancen !

polarlicht über deutschland

  Wie erwartet, traf am Freitag gegen 17:30 Uhr die Teilchenwolke der X-Klasse Sonneneruption auf das Erdmagnetfeld und löste wenige Stunden später einen starken Magnetsturm aus. Längere Polarlicht-Phasen sind ab 22:30 Uhr bis in die erste Nachthälfte hinein aufgetreten . Leider trat um kurz nach Mitternacht ein bis heute anhaltender positiver Bz-Wert …

Weiterlesen »

Nach M-Klasse Sonneneruption – Magnetsturm erwartet

Am Montag ereignete sich eine starke M-Klasse Sonneneruption der Stärke M4.5, welcher seinen Höhepunkt um 02:29 Uhr MESZ erreichte. Auslöser ist die Region AR12158 die eine magnetisch komplexe Beta-Gamma-Delta Konfiguration aufweißt. Somit hält die Region in den kommenden Tagen, noch genug Potenzial für weitere moderate M-Klasse Ausbrüche, bereit. Es ist die selbe …

Weiterlesen »

Polarlichter : Erdmagnetfeld auch in den nächsten Tagen unter beschuss

Erster Sonnensturm bereits angekommen Wie bereits berichtet, war für gestern Abend/heute Nacht die Ankunft eines KMA erwartet. Dabei richtete sich die BZ-Komponente des interplanetaren Magnetfeldes (IMF) stark nach Süden und verweilt seit dem auch im negativen Bereich. Die Aktuellen Werte liegen bei Bt= +13,5nT, Bz= -13,5nT. Die Polarlichtwahrscheinlichkeit ist umso höher je niedriger …

Weiterlesen »

Moderate Sonneneruption

  Nach einigen C-Klasse Ausbrüchen in den letzten Tagen konnten wir Heute, um 15:31 Uhr den ersten M-Klasse Ausbruch seit längerer Zeit beobachten. Dieser hatte eine Stärke von M3.4, ereignete sich aus einer neuen Region am östlichen Rand der Sonne und hat daher keine Auswirkungen auf das Erdmagnetfeld. Wir werden …

Weiterlesen »

Die Rückkehr der Sonnenflecken

sonnenflecken

Die Rückkehr der Sonnenflecken Zum ersten mal nach ca. 3 Jahren könnten wir in der letzten Woche einen fleckenfreien Tag auf der Sonne beobachten – Dies war zuletzt 2011 der Fall. Wo haben sich die Sonnenflecken versteckt? Von der Erde aus konnte man keine Sonnenflecken ausmachen aber die NASA Raumsonden haben viele …

Weiterlesen »

Erhöhte geomagnetische Aktivität in den nächsten 72 Stunden erwartet

Sonnenwindvorhersage: WSA-Enlil Solar Wind Prediction

Trotz vieler Sonnenflecken, brodelt es aktuell nur geringfügig im C-Klasse-Bereich. Es gab aber zwei Filament Eruptionen in den letzten 24 Stunden, jedoch schleuderte keiner von ihnen keinen Koronalen Massenauswurf (KMA) in Richtung Erde.   Geomagnetische Aktivität steigt Heute oder morgen könnte uns aber ein schwacher KMA erreichen, der von einer Filament …

Weiterlesen »