Home / Tag Archive: Sonnenaktivität (seite 4)

Tag Archive: Sonnenaktivität

Sonnenaktivität auf ein niedriges Niveau zurückgegangen

Sonnenflecken

Die Sonnenaktivität ist wieder auf ein niedriges Niveau zurückgegangen. Die Sonnenflecken 2184 und 2185 wurden fleckenlos. Neu aufgenommen wurde der Sonnenfleck 2187, welcher gestern am Ostrand auftauchte. Das Erdmagnetfeld war gestern in er ersten Tageshälfte leicht unruhig ist aber nun wieder ruhig. Dies wird auch noch bis zum 14. Oktober …

Weiterlesen »

Doppelte M-Klasse Sonneneruption

Die Sonnenaktivität war, während der letzten 24 Stunden, auf einem moderatem Niveau. Die Sonnenfleckengruppe 2172 produzierte eine M1.5 Sonneneruption um 19:40 Uhr, gefolgt von einer mäßig starken M7.3 Eruption um 21:01 Uhr, welche wohl aus der Fleckengruppe 2173 stammte. Beide Sonnenfleckengruppen haben sich heute bereits vollständig auf die Sonnenrückseite gedreht, sodass …

Weiterlesen »

Wiederkehrender Sonnenfleck – Update 18.09.14 – Mittlere Sonneneruption

Neue aktive Sonnenflecken

Wiederkehrender Sonnenfleck   Eine neue Region hat sich in den letzten Stunden über den östlichen Sonnenrand gedreht und zeigt leichte Aktivitäten. Es handelt sich hierbei um die ehemalige Region 2149, welche heute wohl als 2168 registriert wird. Diese Region hatte bei ihrerer letzten Rotation zwei mittlere M-Klasse und zahlreiche kleinere …

Weiterlesen »

Weitere Sonneneruptionen – geringe Auswirkungen erwartet

Bild: Sonnenflecken

M-Klasse Sonneneruption ( Solarer Flare ) Heute Nacht (04:16 Uhr MESZ) ereignete sich eine Sonneneruption der M-Klasse mit einer Stärke von M1.5. Die Quelle der Eruption ist die Region 2157 (Magnetische Beta-Gamma Klasse) die sich langsam, über den süd-westlichen Horizont, auf die Rückseite der Sonne bewegt. Es ist Momentan noch …

Weiterlesen »

Helle Flecken in der Korona als Schlüssel zur Sonnenaktivität

Sonnenaktivität. Bildquelle: Nasa

  Boulder (USA) – Der elfjährige Sonnenfleckenzyklus entsteht aus der Überlagerung zweier magnetischer Prozesse im Inneren der Sonne. Das zeigt die Bewegung so genannter „Brightspots“ in der Sonnenkorona. Diese im UV- und Röntgenbereich hell leuchtenden Flecken sind an magnetische Regionen unter der Sonnenoberfläche gekoppelt und erlauben so Rückschlüsse auf den …

Weiterlesen »

Die Sonne steuerte das Klima in der Eiszeit

Unregelmäßigkeiten der Sonnenaktivität beeinflussten vor 20.000 Jahren das Klima In einer Modellstudie rekonstruierten Klimaforscher des GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel das Verhältnis zwischen Sonnenaktivität und Klima während der letzten Eiszeit. Sie konnten mit ihrem Klima-Chemie-Modell einen wesentlichen Beitrag zu einer Studie der schwedischen Lund University leisten, die jetzt in der …

Weiterlesen »

Polarlichter : Erdmagnetfeld auch in den nächsten Tagen unter beschuss

Erster Sonnensturm bereits angekommen Wie bereits berichtet, war für gestern Abend/heute Nacht die Ankunft eines KMA erwartet. Dabei richtete sich die BZ-Komponente des interplanetaren Magnetfeldes (IMF) stark nach Süden und verweilt seit dem auch im negativen Bereich. Die Aktuellen Werte liegen bei Bt= +13,5nT, Bz= -13,5nT. Die Polarlichtwahrscheinlichkeit ist umso höher je niedriger …

Weiterlesen »

Erneutere Sonneneruption schleudert Sonnensturm in Richtung Erde

Die Region AR12146 (Beta Klasse) erzeugte um 17:11 Uhr MESZ einen M-Klasse Ausbruch der Stärke M2.0.

++ M2.0 Flare schleudert einen Massenauswurf in Richtung Erde ++ Gegen 17:11 Uhr ereignete sich eine Sonneneruption der mittleren M-Klasse M2.0 aus der Sonnenfleckregion 2146, die sich in der geoeffektiven Position also in einer Position, indem potenzielle Eruptionen wahrscheinlich die Erde treffen können. Auf den LASCO C2 Satellitenaufnahmen ist ein …

Weiterlesen »

Kleiner Sonnensturm unterwegs zur Erde / M-Klasse Sonneneruption

 Kleiner Sonnensturm unterwegs zur Erde In den letzten Tagen ereigneten sich auf der Sonne mehrere kleine bis moderate Sonneneruptionen. Der C6.2 Flare am 22 August, der von dem Sonnenfleck 2146 verursacht wurde, wies einen schwachen asymmetrischen Halo KMA auf, der sich teilweise in Richtung Erde bewegt. Bei einem weiteren Flare der Stärke C2 …

Weiterlesen »

Die Rückkehr der Sonnenflecken

sonnenflecken

Die Rückkehr der Sonnenflecken Zum ersten mal nach ca. 3 Jahren könnten wir in der letzten Woche einen fleckenfreien Tag auf der Sonne beobachten – Dies war zuletzt 2011 der Fall. Wo haben sich die Sonnenflecken versteckt? Von der Erde aus konnte man keine Sonnenflecken ausmachen aber die NASA Raumsonden haben viele …

Weiterlesen »

Erhöhte geomagnetische Aktivität in den nächsten 72 Stunden erwartet

Sonnenwindvorhersage: WSA-Enlil Solar Wind Prediction

Trotz vieler Sonnenflecken, brodelt es aktuell nur geringfügig im C-Klasse-Bereich. Es gab aber zwei Filament Eruptionen in den letzten 24 Stunden, jedoch schleuderte keiner von ihnen keinen Koronalen Massenauswurf (KMA) in Richtung Erde.   Geomagnetische Aktivität steigt Heute oder morgen könnte uns aber ein schwacher KMA erreichen, der von einer Filament …

Weiterlesen »

Solarer Röntgenfluss steigt, isolierte M-Klasse Flares möglich

Bild: Sergio Castillo, Aufgenommen mit einem speziellen Sonnenteleskop, Kalzium-K Wellenlänge

Große Sonnenflecken lassen den Solaren Röntgenfluss ansteigen   Wie bereits erwartet, sorgen die großen Sonnenfleckengruppen für eine steigende Aktivität im Röntgenbereich. Der X-Ray Flux bewegt sich seit ca 5 Uhr konstant im mittleren C-Klasse Bereich. Der Sonnenfleck 2104 (Beta-Gamma-Delta Magnetfeld ) und 2107 (Beta-Gamma Magnetfeld) sind derzeit die komplexesten Regionen. Es …

Weiterlesen »

SWARM zeigt Veränderungen im Erdmagnetfeld

Erdmagnetfeld

  Im November 2013 gestartet, bietet Swarm (englisch für Schwarm) noch nie dagewesene Einblicke in die komplexe Arbeitsweise des Erdmagnetfelds, welches uns vor dem Beschuss kosmischer Strahlung und geladenen Teilchen von der Sonne schützt. Die in den vergangenen sechs Monaten durchgeführten Messungen bestätigen die allgemeine Tendenz der Schwächung des Erdmagnetfeldes, vor …

Weiterlesen »

Beeindruckende Teleskopaufnahmen großer Sonnenflecken

Amateurastronom aus den USA liefert mit seinem Sonnenteleskop tolle Bilder von Sonnenflecken Diese beeindruckenden Bilder haben wir von Sergio Castillo aus den USA erhalten. Die Momentaufnahme zeigt die mächtigen Sonnenfleckengruppen 2080 und 2085, die sich gerade über den Westlichen Rand verabschieden. Zu sehen sind heftige Materieströme sowie die kleinere Sonneneruptionen. …

Weiterlesen »

Gleich 3 X-Klasse Sonneneruptionen in den letzten 24 Stunden

Starke X-Klasse Sonneneruptionen in den letzten 24 Stunden beobachtet   Die sehr aktive Region AR12087 (Beta-Delta Klasse) hat heute, um 11:06 Uhr MESZ, den dritten X-Klasse Flare* erzeugt! Dieser hatte diesmal die Stärke X1.0. Fast genau eine Stunde vorher erzeugte die Region einen M-Klasse Ausbruch mit der Stärke M3.0. Es …

Weiterlesen »

Nach kurzem Anstieg: Sonnenaktivität wieder rückläufig

Sichtbare Sonnenflecken, Bild: http://sohowww.nascom.nasa.gov/sunspots/

Sorgten die magnetisch komplexen Sonnenflecken noch vor 10 Tagen für einen Anstieg der Sonnenaktivität , so zeigt sich die Sonne aktuell eher von der ruhigeren Seite. Die Rotation der aktiven Sonnenflecken über den Sonnenrand , sowie der Zerfall der derzeit sichtbaren Flecken, haben die Sonnenaktivität wieder abflachen lassen.    Der Sonnenfleck 2064 wurde …

Weiterlesen »

Weltraumwetterbericht vom 03. Mai

Sonnenfleckengruppe 2051. Rechts: HMI Colorized Magnetogram, Links: HMI Intensitygram - colored. Quelle http://sdo.gsfc.nasa.gov/

Weltraumwetterbericht vom 03. Mai Die Sonnenaktivität war insgesamt gesehen auf einem niedrigen Niveau. Steigt aber aufgrund der neuen Sonnenflecken, die sich in den vergangenen 48 Stunden gebildet haben, leicht an an. Die Sonnenfleckregion 2051 entwickelte in den letzten 24 Stunden ein komplexes beta-gamma-delta Magnetfeld und sorgte heute, mit einem langanhaltenden C-Klasse …

Weiterlesen »

Update: Sonnensturm erreicht die Erde

Bild: ESA / NASA

Die ersten Ausläufer eines Sonnensturms erreichten bereits gegen Mittag die Erde. Der Sonnensturm könnte am Abend für sichtbare Polarlichter in Norddeutschland sorgen.   Gegen 12:30 Uhr erreichte der KMA (koronale Massenauswurf) , von der M7.31 Sonneneruption am 18.04.2014, die ACE Raumsonde. Die Sonnenwindgeschwindigkeit steigt dabei auf knapp über 750Km/s an. Das …

Weiterlesen »

Koronale Löcher beeinflussen unser Weltraumwetter

Der austritt des Sonnenwinds aus der Korona wurde mit den Pfeilen markiert. Bild : NASA SDO

Koronale Löcher beeinflussen unser Weltraumwetter Während der Zeit des Abklingens eines Sonnenfleckenzyklus treten immer wieder sogenannten Koronalen Löcher auf. Diese sind dann hauptverantwortlich für die Beeinflussung der Ionosphäre und des Erdmagnetfeldes. Die mit dünner Plasma gefüllte Sonnenkorona hat eine Temperatur von einigen Millionen Grad und reicht weit von der Sonnenoberfläche …

Weiterlesen »