Dominik Zgrzendek

Dominik Zgrzendek

Mein Name ist Dominik Zgrzendek, ich bin 31 Jahre alt und Gründer des Weblogs "Sonnen-Sturm.info". Die Astronomie sowie die Beobachtung der Sonne ist ein langjähriges Hobby von mir. Mit dieser Seite möchte ich euch an meinem Hobby teilhaben lassen und hoffe so, einige für die Astronomie begeistern zu können!
  • News Photo of Sonnenprotuberanzen – Wolken auf der Sonne

    Sonnenprotuberanzen – Wolken auf der Sonne

    Alles, was mit der Sonne zu tun hat, wird in einem riesigen Maßstab gemessen. Sonnenflecken , Sonnenprotuberanzen, aktive Regionen, koronale Massenauswürfe, sie sind so kolossal, dass sie nur schwer vorstellbar sind. Obwohl die Sonne „leer“ ist (keine Sonnenflecken), gibt es immer noch einige beeindruckende Dinge zu sehen. Die Frage, ob es Wolken auf der Sonne gibt, könnte man mit Ja beantworten, allerdings nicht…

    Mehr lesen »
  • News Photo of Können Polarlichter gefährlich werden?

    Können Polarlichter gefährlich werden?

    Können Nordlichter oder auch allgemein bekannt als Polarlichter, für Menschen gefährlich sein? Diese Frage hat uns die Tage über unsere Facebook-Seite erreicht. Da nun schon einige diese Frage gestellt haben, möchten wir diese auch gerne beantworten. Tatsächlich ist die Frage nicht unberechtigt, da in den Medien immer wieder Warnungen vor Sonnenstürmen und starken Polarlichtaktivitäten die Rede ist. Selbst auf Wissens-Portalen…

    Mehr lesen »
  • News Photo of Superflare auf nahe gelegenen Roten Zwerg beobachtet

    Superflare auf nahe gelegenen Roten Zwerg beobachtet

    Eine Gruppe von Astronomen aus Japan hat 12 Sternausbrüche entdeckt, darunter den sogenannten Superflare auf AD Leonis, einem nur 16 Lichtjahre entfernten Zwergstern der Spektralklasse M       “ Solare Flares sind plötzliche Explosionen, die von der Oberfläche von Sternen, einschließlich unserer Sonne , schießen „, sagte Kosuke Namekata, Hauptautor und Forscher am Institut für Astronomie der Universität Kyoto. “ In seltenen Fällen treten extrem…

    Mehr lesen »
  • Astronomie
    Photo of Durchmesser, Radius und Umfang der Erde

    Durchmesser, Radius und Umfang der Erde

    Unsere Erde – Zahlen, Daten und Fakten Heute möchten wir uns wieder einiger Leserfragen widmen und auf diesem Wege gleich ein paar Zahlen und Fakten zum Planeten Erde preisgeben. Folgende Fragen haben uns erreicht: Wie groß ist der Umfang der Erde und der Erdradius? Wie schwer ist die Erde? Wie groß ist der Durchmesser / Radius der Erde? Die Erde…

    Mehr lesen »
  • WeltraumwetterPhoto of Super Sonnensturm – Ein Rückblick auf das Carrington-Event von 1859

    Super Sonnensturm – Ein Rückblick auf das Carrington-Event von 1859

    Im Jahre 1859 beobachtete der britische Astronom Richard Christopher Carrington ein bis dato noch unbekanntes Sonnenphänomen, das vom stärksten geomagnetischen Sturm der letzten 500 Jahre begleitet wurde – das Carrington-Event. Als Carrington am 1. September 1859 gegen 11:18 Uhr eine Projektion der Sonne anfertigte, um Sonnenflecken zu verzeichnen, beobachtete er das Auftauchen von zwei extrem hellen Punkte. Sofort realisierte Carrington, dass…

    Mehr lesen »
  • News Photo of Koronales Loch spuckt Sonnenwind zur Erde

    Koronales Loch spuckt Sonnenwind zur Erde

    Wenngleich sich die Sonne derzeit völlig fleckenfrei zeigt, kann sich trotzdem in den nächsten Tagen eine Magnetfeldstörung ergeben. Ursächlich hierfür ist ein sog. koronales Loch. Darunter versteht man eine Region der Sonnenatmosphäre, in der das Magnetfeld quasi offen ist: Normalerweise sorgen die magnetischen Feldlinien der Sonne dafür, dass das Sonnenplasma zurückgehalten wird und nicht in den Weltraum geschleudert wird. Im Bereich…

    Mehr lesen »
  • News Photo of Warum stranden Wale: Die Ursache kommt aus dem All

    Warum stranden Wale: Die Ursache kommt aus dem All

    Eine Walstrandung, also das unbeabsichtigte Auflaufen eines Wals auf einen Strand kann viele Gründe haben. Schon lange waren Störungen des Magnetsinns durch natürliche Anomalien im Magnetfeld der Erde im verdacht. Erstmals konnten Wissenschaftler nun nachweisen, dass die Wale nicht einfach nur falsche Informationen durch das veränderte Magnetfeld bekommen, sondern ihre Sinne oftmals sogar ganz ausfallen. Forscher der Duke Universität aus North…

    Mehr lesen »
  • News
    Photo of Wie lassen sich Sonnenstürme vorhersagen?

    Wie lassen sich Sonnenstürme vorhersagen?

    Die Vorhersage von Sonnenstürmen und dem Weltraumwetter Nicht nur auf der Erde gibt es Wetterphänomene, auch unser Stern produziert gewaltige Stürme. Die Auswirkungen davon sind sogar bei uns zu spüren. Meistens passiert nicht viel, außer dass man nachts im Norden schöne grüne Lichter am Himmel sehen kann: die Polarlichter. Doch wenn die Stürme zu stark sind, dann kann das Magnetfeld…

    Mehr lesen »
  • News
    Photo of Mega Sonnensturm: Schäden in Milliardenhöhe erwartet

    Mega Sonnensturm: Schäden in Milliardenhöhe erwartet

    Mega Sonnensturm könnte vierzig Milliarden Dollar pro Tag kosten   Auf der Sonne gibt es immer wieder gewaltige Ausbrüche bei denen sehr viel Materie und gefährliche Strahlung mit einer hohen Geschwindigkeit ins Weltall geschleudert wird. Ist die Erde zufällig in der Flugbahn eines solchen Sonnensturms, könnte dies enorme Schäden verursachen. Erstmals hat ein internationales Forscherteam unter der Leitung der Amerikanischen Geophysikalischen Union versucht…

    Mehr lesen »
  • Weltraumwetter Photo of Sonnenaktivität: Neue Sonnenflecken im Sonnenflecken-Minimum!

    Sonnenaktivität: Neue Sonnenflecken im Sonnenflecken-Minimum!

    Wir sehen momentan eine schöne kleine Sonnenfleckregion auf der erdzugewandten Sonnenseite. Die Sonnenfleckenregion AR2757, die zum aktuellen Sonnenzyklus 24 gehört, weißt eine magnetische β – Bèta Klassifizierung auf. Dies bedeutet, dass die Sonnenfleckgruppe mehrere Sonnenflecken mit positiven als auch negativen (oder bipolarern) Polaritäten aufweist. Das Bild unten zeigt die Sonnenfleckengruppe in weißem Licht (Oberbild) und in einem Magnetogramm (unteres Bild).…

    Mehr lesen »
Back to top button
Close
Close