Dominik Zgrzendek

Dominik Zgrzendek

Mein Name ist Dominik Zgrzendek, ich bin 33 Jahre alt und Gründer des Weblogs "Sonnen-Sturm.info". Die Astronomie, sowie die Beobachtung der Sonne, ist ein langjähriges Hobby von mir. Mit dieser Seite möchte ich euch an meinem Hobby teilhaben lassen und hoffe so, einige für die Astronomie begeistern zu können!
  • News Weltraum-Hurrikan

    Forscher entdecken Weltraum-Hurrikan über dem Nordpol

    Die spektakulären Lichtspiele der Polarlichter sind kein großes Mysterium mehr. Wenn Sonnenwind auf die Magnetosphäre der Erde trifft, regnet es Elektronen in die obere Atmosphäre, was in den höheren Breitengraden um den Planeten zu Farbausbrüchen am Himmel führt. Aber Polarlichter über der Nordpolkappe, insbesondere in Zeiten, in denen der Sonnenwind ruhig ist, haben Weltraumwetterexperten jahrzehntelang verwirrt. Nun hat ein internationales Forscherteam…

    Mehr lesen »
  • News Nordlichter Polarlichter in der Lagune des Jokulsarlon Gletscherflusses

    Wie entsteht das Polarlicht?

    Polarlichter – seit 2.000 Jahren beobachtet, noch immer unvollständig enträtselt Schriftliche Aufzeichnungen über Polarlichter finden sich bereits seit Beginn unserer Zeitrechnung. Vor 2.000 Jahren galten sie, wie Kometen, als Unheilverkünder, göttliche Orakel oder Geisterbotschaften an die Bewohner der Erde. Möglicherweise sind die nordischen Überlieferungen deshalb so negativ belastet, weil in Mitteleuropa fast ausschließlich Polarlicht von blutroter Farbe beobachtet wurden. Erst…

    Mehr lesen »
  • AstronomieDer Aufbau und die Schichten der Erde

    Sonnenwind aus dem Zentrum der Erde

    Hochpräzise Edelgasanalysen deuten darauf hin, dass im Erdkern vor über 4,5 Milliarden Jahren Sonnenwindpartikel unserer Ursonne eingeschlossen wurden. Von dort sind sie über viele Millionen Jahre hinweg in den darüber liegenden Gesteinsmantel gelangt. Zu dieser Schlussfolgerung kommen Forscher des Instituts für Geowissenschaften der Universität Heidelberg. Sie haben einen Eisenmeteoriten untersucht, in dem sie solare Edelgase nachweisen konnten. In der Forschung…

    Mehr lesen »
  • News Sonneneruption

    Steigende Sonnenaktivität – Zahlreiche Sonneneruptionen beobachtet

    2816 produced a C3 solar flare (with Type II and IV sweeps) at 04:35 UTC. A faint partial halo CME can be seen leaving the Sun on SOHO. The plasma cloud likely has an earth-directed component that could arrive late on Sunday, 25 April. Major storm activity is however unlikely. pic.twitter.com/60svLUbjBf — SpaceWeatherLive (@_SpaceWeather_) April 22, 2021 Ein schwacher und…

    Mehr lesen »
  • Astronomie Bekannte astronomische Sternbilder im Wandel der Zeit 1

    Bekannte astronomische Sternbilder im Wandel der Zeit

    Maler, Schlange, Einhorn, Phönix und Zentaur – jene Namen verbindet die Gemeinsamkeit, dass sie jeweils einen der fast 90 Sternbilder umfasst, welche in den 1920er Jahren von der Internationalen Astronomischen Union (IAU) festgelegt wurden. Entstanden sind jene Sternbilder im Laufe einer zeitgeschichtlichen Entwicklung, welche sich über viele Jahre bzw. Jahrhunderte erstreckt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass erste Aufzeichnungen von Sternbildern…

    Mehr lesen »
  • NewsWeltraumwetter wird zur Gefahr für unsere Technik

    Wenn das Weltraumwetter unsere Technik abstürzen lässt

    Miniaturisierte Schaltkreise werden immer Störanfälliger für das Weltraumwetter   Die fortschreitende Miniaturisierung der Schaltkreise in unserer Unterhaltungselektronik, bei medizinischen Geräten oder den Finanz- und Energieunternehmen kann nach einer Studie durch Single Event Upsets (SEU) gestört werden. Wenn das Smartphone oder der Computer mal wieder abstürzt, geht man erst einmal davon aus das dies am Betriebssystem oder der verwendeten Software liegt.…

    Mehr lesen »
  • News Kleiner Sonnenfleck überrascht mit einer Sonneneruption 2

    Kleiner Sonnenfleck überrascht mit einer Sonneneruption

      Die Sonne schleudert erneut Partikel in das Sonnensystem in Form einer C-Klasse Sonneneruption. Quelle der Eruption ist die Sonnenfleckenregion 2792. Die Eruption erreichte um 15.37 Uhr MEZ Ihren Höhepunkt mit dem Wert C 4.0. Das überraschende ist, dass diese Fleckenregion eigentlich kein Kandidat für einen solchen Solaren Flare ist. Die Eruption hat sehr wahrscheinlich auch einen koronalen Massenauswurf ausgelöst,…

    Mehr lesen »
  • Weltraumwetter Starker Sonnensturm trifft am 10. Dezember die Erde 4

    Starker Sonnensturm trifft am 10. Dezember die Erde

    Auf der Sonne ist es am 07. Dezember zu einer Sonneneruption gekommen. Plasma und Strahlung wurden Richtung Erde geschleudert – und treffen voraussichtlich am 09. Dezember auf die Atmosphäre. Gefahr droht vor allem Satelliten, Airlines müssen eventuell Flüge umplanen. Polarlichter sind auch in Deutschland wahrscheinlich. Das bei der Sonneneruption am Montag ausgeworfene Plasma bewegt sich derzeit in Richtung Erde und…

    Mehr lesen »
  • News Geglättete Sonnenfleckenbereiche

    Sonnenzyklus: Die Sonnenaktivität verläuft auch 2020 nicht synchron

    Die Aktivität unserer Sonne folgt einem regelmäßigen Zyklus: Im Laufe von etwa elf Jahren schwingt sie zwischen einer Phase der Ruhe und einer Phase gehäufter Sonnenflecken, Plasmaausbrüche und Sonnenstürme hin und her. Auch das solare Magnetfeld polt sich im Takt dieses Sonnenzyklus um. Angetrieben wird dieser Wechsel wahrscheinlich von großen Umwälzströmen im Sonneninneren. Wissenschaftler beobachten schon länger, dass die beiden Sonnenhälften sich dabei nicht…

    Mehr lesen »
  • Weltraumwetter M-Klasse Flare

    Stärkste Sonneneruption dieses Zyklus

    Die Sonnenaktivität erreichte heute ein moderates Niveau, die mit einem M4.44-Flare um 13:11 UTC ihren Höhepunkt erreichte. Die Sonneneruption fand etwas 8 Grad hinter dem südöstlichen Rand der Sonne statt. Wir können daraus schließen, dass der Röntgenfluss wahrscheinlich mehr als M4.4 erreicht hat. Dies ist die zweite M-Klasse-Sonneneruption des aktuellen Sonnenzyklus und die bisher stärkste Sonneneruption dieses Zyklus. Bekannt ist, dass…

    Mehr lesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"