Dominik Zgrzendek

Dominik Zgrzendek

Mein Name ist Dominik Zgrzendek, ich bin 33 Jahre alt und Gründer des Weblogs "Sonnen-Sturm.info". Die Astronomie, sowie die Beobachtung der Sonne, ist ein langjähriges Hobby von mir. Mit dieser Seite möchte ich euch an meinem Hobby teilhaben lassen und hoffe so, einige für die Astronomie begeistern zu können!
  • News Aktuell sichtbare Sonnenflecken. Stand: 19.11.2022 15:30 Uhr

    Zwei Sonneneruption aus dem Sonnenfleck 3150

    Zwei Sonneneruption aus dem Sonnenfleck 3150   Die Sonnenaktivität befindet sich seit heute auf einem moderaten Niveau. Es ereigneten sich heute zwei nennenswerte Sonneneruption, in der Früh gegen 07:23 Uhr kam es zu einer Eruption der Stärke C 8.3. Um 13:58 Uhr dann aus dem selben Sonnenfleck (3150) eine M1.6 Sonneneruption. Beide Eruptionen könnten einen koronalen Massenauswurf in das Sonnensystem…

    Mehr lesen »
  • News Stockfotografie-Sonnensturm-trifft-Satellit-scaled

    Satelliten nach Sonnensturm außer Kontrolle

    Ein Sonnensturm hat einen geostationären Intelsat Satelliten aus der Bahn geworfen. Das Unternehmen will nun weitere Folgeschäden verhindern. Der Satellit Galaxy 15 des luxemburgischen Satellitenbetreibers Intelsat ist nach einem Sonnensturm außer Kontrolle. Wie das US-Portal Spacenews berichtet, bewegt sich der Satellit bereits aus seinem festen Orbit. Man habe außerdem alle Nutzlasten deaktiviert um Interferenzen zu vermeiden. Schon bald werde er…

    Mehr lesen »
  • News Sonnenflecken 19.07.2022

    Kurzer Weltraumwetterbericht vom 19.07.2022

    Heute ein kurzer Blick auf die sichtbare Sonnenscheibe mit vielen, jedoch ruhigen Sonnenflecken. Die Sonnenaktivität war in den letzten 24 Stunden relativ gering, es gab keine größeren Eruptionen. Aussichten für die nächsten 24 Stunden: Vereinzeltet sind kleinere M-Flares möglich, größere Eruptionen sind aufgrund der magnetischen Zusammensetzung der Sonnenflecken eher unwahrscheinlich. Ein sich langsam bewegender koronaler Massenauswurf, der die Sonne am…

    Mehr lesen »
  • NewsSonne im Licht der CaK-Linie

    Sonnenflecken lassen die Sonnenaktivität ansteigen

    Auf der Sonne sieht man derzeit mehrere große und kleine Sonnenflecken. Durch diese Sonnenflecken steigt die Sonnenaktivität gerade rasant an. Es gibt zwei unglaublich aussehendende Sonnenflecken, die in der Mitte der Sonnenscheibe zu sehen sind, sowie mehrere kleine am Rand der Sonne. Die aktiven Sonnenflecken unten in Laskys Video sind größtenteils neu. Sie sind entweder gerade erst aufgetaucht oder haben…

    Mehr lesen »
  • News X-Klasse Sonneneruption am Südostrand beobachtet 1

    X-Klasse Sonneneruption am Südostrand beobachtet

    Nach zwei ruhigeren Tagen steigt die Sonnenaktivität nun durch einige aktive Sonnenflecken wieder stark an. Ein aktiver Sonnenfleck tauchte über dem südöstlichen Rand der Sonne auf und macht heute mit einer Sonneneruption der X1.1-Klasse auf sich aufmerksam. Das Solar Dynamics Observatory der NASA zeichnete den extremen ultravioletten Blitz auf:   Die Strahlung des Flares ionisierte den oberen Teil der Erdatmosphäre…

    Mehr lesen »
  • Weltraumwetter
    Sonnenzyklus 25

    Sonnenzyklus 25 – erwarten uns heftige Sonnenstürme?

    Seit Ende des Jahres 2019 läuft der Sonnenzyklus 25. Der vergangene Zyklus unseres Sterns war eher ruhig. Werden wir in den nächsten Jahren wieder mehr Sonnenstürme, Flares, Protuberanzen und Sonnenflecken sehen? Auf dem YouTube-Kanal von Sonnensturm.info erhaltet Ihr regelmäßig Nachrichten zu Sonnenaktivität und Sichtbarkeit von Polarlichtern!

    Mehr lesen »
  • News Hochauflösende Bild der Sonne vom Solar Orbiter.

    Solar Orbiter zeigt die Sonne in 83-Megapixel

    Die neuesten Bilder vom Solar Orbiter zeigen die volle Sonne in beispielloser Detailtreue. Sie wurden am 7. März aufgenommen, als die Raumsonde direkt zwischen Erde und Sonne kreuzte. Eines der vom Extreme Ultraviolet Imager (EUI) aufgenommenen Bilder ist mit 83-Megapixel das höchstauflösende Bild der gesamten Sonnenscheibe und der äußeren Atmosphäre, der Korona, das jemals aufgenommen wurde. Ein weiteres Bild, das…

    Mehr lesen »
  • News Polarlicht-Warnung vom 04.11. - 07.11.2021 2

    Polarlicht-Warnung vom 04.11. – 07.11.2021

    Am 02.11. gegen 04:00 Uhr ereignete sich eine M1.7 Sonneneruption aus der Sonnenfleckengruppe AR12891. Der Flare produzierte dabei einen erdgerichteten koronalen Massenauswurf, der die Erde nach aktuellen Berechnungen am 04.11 gegen 05:00 Uhr (±6 Stunden) die Erde treffen und dort möglicherweise Polarlichter bis in mittlere Breiten verursachen könnte. Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.Mehr erfahren…

    Mehr lesen »
  • News Sonneneruption

    Starke Sonneneruption – Polarlichter in Deutschland möglich!

    Auf der Sonne kam es am 28. Oktober 2021 um 17:35 Uhr zu einer massiven Sonneneruption. Das Solar Dynamics Observatory der NASA , dass die Sonne ständig beobachtet, hat folgendes Bild des Ereignisses aufgenommen. Sonneneruptionen sind starke Strahlungsausbrüche (Flares)   Die schädliche Strahlung eines Flares können die Erdatmosphäre nicht durchdringen und uns Menschen am Boden physisch nicht beeinträchtigen aber: wenn…

    Mehr lesen »
  • NewsSonnensturm 28.08.2021

    Stürmisches Weltraumwetter: Polarlichter und Sonnenstürme erwartet

    Geomagnetischer Sturm in der Nacht aktiv   Als geomagnetischer Sturm bezeichnet man die Störung der Magnetosphäre der Erde. Der kontinuierliche Fluss von Teilchen und Feldern von der Sonne (Sonnenwind genannt) interagiert mit dem Erdmagnetfeld. Starke, vorübergehende Impulse aufgrund von Sonneneruptionen erzeugen eine magnetische Bodenstörung, indem sie die komplexen Stromsysteme in und in der Nähe der Erdatmosphäre beeinflussen. Einige der Auswirkungen sind z.b. Polarlichter. Die Stärke der Ausschläge…

    Mehr lesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"