Dominik Zgrzendek

Dominik Zgrzendek

Mein Name ist Dominik Zgrzendek, ich bin 31 Jahre alt und Gründer des Weblogs "Sonnen-Sturm.info". Die Astronomie sowie die Beobachtung der Sonne ist ein langjähriges Hobby von mir. Mit dieser Seite möchte ich euch an meinem Hobby teilhaben lassen und hoffe so, einige für die Astronomie begeistern zu können!
  • Photo of Solar Orbiter: ESA-Sonde startet am 5. Februar 2020

    Solar Orbiter: ESA-Sonde startet am 5. Februar 2020

    Im Februar 2020 startet die ESA-Sonde „Solar Orbiter“ ins All und soll die Sonne aus nächster Nähe betrachten, zum ersten Mal hochauflösende Bilder der Sonnenpole aufnehmen und unser Verständnis der Auswirkungen der Sonnenaktivität auf die Erde verbessern. Derzeit laufen im Satellitenkontrollzentrum der ESA in Darmstadt Trainingsphasen für das Flugkontrollteam des Orbiters. Seit dem Morgen hat das Team von Flugdirektor Andrea…

    Mehr lesen »
  • Photo of Können Polarlichter gefährlich werden?

    Können Polarlichter gefährlich werden?

    Können Nordlichter oder auch allgemein bekannt als Polarlichter , für Menschen gefährlich sein? Diese Frage hat uns die Tage über unsere Facebook-Seite erreicht. Da nun schon einige diese Frage gestellt haben, möchten wir diese auch so gut es uns möglich ist beantworten. Tatsächlich ist die Frage nicht unberechtigt, da in den Medien immer wieder Warnungen vor Sonnenstürmen und starken Polarlichtaktivitäten…

    Mehr lesen »
  • Photo of Nordlichter in Deutschland beobachten und fotografieren

    Nordlichter in Deutschland beobachten und fotografieren

    Nordlicht in Deutschland – ein seltenes aber schönes Phänomen Die meisten kennen es, aber nur wenige haben das Naturschauspiel Nordlicht schon selbst gesehen. Wer jedoch annimmt, er müsste hoch in den Norden reisen um in den Genuss von Nordlichtern zu kommen, der irrt. Nordlichter entstehen, wenn elektrisch geladene Teilchen, die von der Sonne als Sonnenwind ausgestoßen werden, auf die oberen Schichten…

    Mehr lesen »
  • Photo of Wie lange dauert eigentlich ein Flug zum Mars?

    Wie lange dauert eigentlich ein Flug zum Mars?

    Wie lange dauert ein Flug zum Mars? Gehen wir einmal davon aus, dass wir schon bald eine bemannte Mission zum Planeten Mars von der Erde aus starten könnten, so wäre der kürzeste Weg in einem Zeitfenster von etwa zwei Jahren offen denn; etwa alle zwei Jahre sind sich die Erde und der Mars besonders Nahe. Da sich sowohl Erde wie…

    Mehr lesen »
  • Photo of Offizielle Vorhersage des 25. Sonnenfleckenzyklus

    Offizielle Vorhersage des 25. Sonnenfleckenzyklus

    Die überraschendste Information ist, dass wir das solare Minimum wahrscheinlich noch nicht überschritten haben. Die Wissenschaftler prognostizieren ein Sonnenfleckenminimum für April 2020 mit einem Unsicherheitsbereich von +/- 6 Monaten. Außerdem sind sich die Experten einig, dass der Sonnenfleckenzyklus 25 eine durchschnittliche Intensität haben wird mit einer Sonnenfleckenzahl (SSN) von etwa 115. Das voraussichtliche Maximum wird im Juli 2025 (+/- 8…

    Mehr lesen »
  • Photo of Weltraummüll: Gefahren von Weltraumschrott

    Weltraummüll: Gefahren von Weltraumschrott

    Weltraumschrott: Die Gefahr im All Die US-National Space Policy aus dem Jahr 2010 besagt: „Inzwischen sind unsere Möglichkeiten und Fähigkeiten im Weltraum allgegenwärtig und miteinander vernetzt und die Menschen zunehmend davon abhängig. Das bedeutet auch, dass unverantwortliches Handeln im Weltraum schädliche Folgen für uns alle haben kann. Zum Beispiel haben jahrzehntelange Raumfahrtaktivitäten die Erdumlaufbahn mit Trümmern übersät; und da die…

    Mehr lesen »
  • Photo of Sonnenaktivität im November & Dezember 2019

    Sonnenaktivität im November & Dezember 2019

    Sonnenflecken, Sonneneruptionen, Polarlichter und das Weltraumwetter In den kommenden Monaten durchläuft die Sonne das Minimum des 11-jährigen Aktivitätszyklus. Der November 2019 war, was die Sonnenaktivität angeht, eher durchwachsen. So gab es in den ersten Tagen des Monats kleinere Sonnenflecken und im Laufe des Monats immer wieder koronale Löcher, welche uns ein aktives bis leicht stürmisches Weltraumwetter beschert haben. Was sind…

    Mehr lesen »
  • Photo of Leuchtende Wolken: Was hinter dem Phänomen Leuchtende Nachtwolken steckt

    Leuchtende Wolken: Was hinter dem Phänomen Leuchtende Nachtwolken steckt

    Leuchtende Nachtwolken Ab Mai bis etwa in den August hinein lässt sich ein äußerst seltenes Naturspektakel und Wetterphänomen in der Dämmerung beobachten. Die sogenannten leuchtenden Nachtwolken (englisch noctilucent clouds, kurz NLC), treten in großen Höhen auf und können bei klarem Himmel am Nordhorizont beobachtet werden. Wo treten leuchtende Nachtwolken auf? Leuchtende Nachtwolken treten im Gegensatz zu anderen Wolkenarten, welche eine Höhe von…

    Mehr lesen »
  • Photo of Entfernung der Erde zur Sonne und weitere interessante Fakten

    Entfernung der Erde zur Sonne und weitere interessante Fakten

    Entfernung der Erde zur Sonne In unserem heutigen Artikel möchten wir die häufigsten Fragen zu der Entfernung der Sonne zur Erde klären. Außerdem gibt es ein paar interessante Fakten zu unserer Milchstraße. Den Artikel zur Entfernung der Erde zum Mond finden Sie über die Suche. Dass die Erde sich nicht auf einer perfekten Kreisbahn um die Sonne bewegt und damit Ihr…

    Mehr lesen »
  • Photo of Sonnensturm ließ Seeminen während Vietnamkriegs explodieren

    Sonnensturm ließ Seeminen während Vietnamkriegs explodieren

    Ein besonders heftiger Sonnensturm hat offensichtlich während des Vietnamkriegs mehrere Seeminen explodieren lassen. Als ein Flugzeug der US Task Force 77  am 4. August 1972 ein Seeminenfeld vor der nordvietnamesischen Küste von Hon La überquerte, bemerkte die Besatzung ungewöhnliche Aktivität im Meer. Innerhalb von 30 Sekunden explodierten bis zu 25 Sprengladungen, etwa 30 trübe Punkte im Meer deuteten zudem auf weitere…

    Mehr lesen »
Back to top button
Close
Close