Jenny Dirschl

Jenny Dirschl

Die Leidenschaft meiner Arbeit findet seine Wurzeln bereits in frühester Kindheit, denn schon damals konnten Geschichten und Bücher mich begeistern. Später wurden zudem meine Referate und Kleingeschichten höchst gelobt und so sehr ich eine mathematische Niete zu sein schien, umso stärker war ich in der Texterstellung.
  • News
    Bild von Chemtrails – Verschwörung oder Realität?

    Chemtrails – Verschwörung oder Realität?

    Chemtrails und Geoengineering: Was ist dran an der Verschwörungstheorie?   „Der gesamte Globus ist betroffen, die weltweite Massenvernichtung nimmt Ihren Lauf, das Wetter wird ferngesteuert und kontrolliert als Waffe gegen die Menschheit eingesetzt. Sämtliche Kondensstreifen, die heute am Himmel so zahlreich zu beobachten sind, sind in Wirklichkeit giftige Chemie Streifen aus Aluminium und Barium. Der Krieg um die Weltherrschaft der Staaten…

    Mehr lesen »
  • News
    Bild von Sternzeichen – Bedeutung, Herkunft und ein wenig Esoterik

    Sternzeichen – Bedeutung, Herkunft und ein wenig Esoterik

    Sternzeichen haben für viele Menschen eine Bedeutung. Die einen lassen sich das Sternzeichen der Eltern auf die Schulter tätowieren, andere tragen die bildliche Darstellung um den Hals und gar nicht so wenige glauben an die Mythen, die hinter den Sternzeichen stecken.  Sicherlich ist eines klar: Alles was wir aus den Sternzeichen herausholen, wurde vorher in sie hineininterpretiert. Dementsprechend liegt es…

    Mehr lesen »
  • NewsBild von Sternschnuppen im Mai 2017

    Sternschnuppen im Mai 2017

    Schade eigentlich, dass die meisten Meteorströme und Sternschnuppen im Mai tagaktiv sind und dann natürlich nicht gesehen werden. Aber auch nachts kann man im Mai gute Chancen auf ein paar schöne Sternschnuppen haben. Am größten ist die Chance zwischen dem 5. und 19 Mai 2017. Der Grund dafür ist, dass die Erde zwischen dem 19. April und dem 28 Mai…

    Mehr lesen »
  • Weltraumwetter
    Bild von Der Einfluss der Sonne auf den Klimawandel

    Der Einfluss der Sonne auf den Klimawandel

    Innerhalb der letzten einhundert Jahre ist die Temperatur der Erde beinahe um ein Grad gestiegen. Während der ersten Hälfte des 20 Jahrhunderts stiegen die Erdtemperaturen fast ein halbes Grad (0,4) an, seit 1970 allerdings scheint die Temperatur um ein weiteres halbes Grad anzusteigen. Und das obwohl die Temperatur nach dem letzten Anstieg 30 Jahre lang konstant geblieben war. Einen derartigen…

    Mehr lesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"