Weltraumwetter

Großer Sonnenfleck 1745 dreht sich in Richtung Erde

Geschätzte Lesedauer: < 1 minute

Großer Sonnenfleck 1745 dreht sich in Richtung Erde

Die Aktive Region 1745 hatte bereits in den vergangenen Tagen 2 M-Klasse Sonneneruptionen und mehrere große Koronale Massenauswürfe produziert, da die Region aber noch auf der Rückseite der Sonne war gab es keine Auswirkungen auf die Erde. Dies könnte sich aber in den nächsten Tagen ändern.

NOAA Meteorologen gehen heute noch von der 40%tigen Wahrscheinlichkeit einer M-Klasse Eruption aus. Ab Sonntag ( 12.Mai ) wird das Risiko einer M-Klasse Erupion leicht ansteigen, da sich die Region weiter in Richtung Erde dreht.

Das NASA Solar Dynamics Observatory machte vor wenigen Stunden eine Aufnahme von der Region;

Sonnenfleck 1745
Sonnenfleck 1745

Sonnenflecken am 11 Mai 2013Sonnenflecken am 11 Mai 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"