News

Aktuelle Nachrichten, Bilder und Forschungsergebnisse zu Himmelskörpern, interstellarer Materie, der Raumfahrt und der Astronomie im Allgemeinen.

  • Bild von Warten auf die Rückkehr der Sonnenflecken

    Warten auf die Rückkehr der Sonnenflecken

    Mehr als 400 Jahre verfolgen Astronomen Sonnenflecken auf der Sonne. Sichtbare Sonnenflecken sind ein Indikator für die Sonnenaktivität und die auffälligsten Zeichen des rund elfjährigen Sonnenzyklus. Das letzte solare Maximum liegt nun schon gut sechs Jahre zurück. Und seit 2018 war die Sonne deutlich mehr als die halbe Zeit ganz ohne Flecken. Um genau zu sein, waren von 365 Tagen,…

    Mehr lesen »
  • Bild von „Mini“-Sonneneruption könnte für einen Sonnensturm sorgen

    „Mini“-Sonneneruption könnte für einen Sonnensturm sorgen

    Eine Sonneneruption am 16. August sorgte überraschend für einen Koronalen Massenauswurf, welcher stand jetzt, zumindest teilweise die Erde treffen wird. Überraschend, weil sich die Sonneneruption nicht wie üblich in der Nähe eines Sonnenflecks bildete, sondern durch ein zusammenbrechendes Filament, welches eine magnetische Rekonnexion verursachte und in folge dessen Plasma von der Sonne geschleuderte wurde. Nach aktuellem Kenntnisstand erreicht uns der…

    Mehr lesen »
  • Bild von Apophis: Kann dieser Asteroid uns gefährlich werden?

    Apophis: Kann dieser Asteroid uns gefährlich werden?

    Der Asteroid Apophis wird im Jahre 2029 relativ nah an der Erde vorbei fliegen. Wie hoch ist die Gefahr wirklich? Der Name „Apophis“ geistert schon seit einiger Zeit durch die Schlagzeilen dieser Welt. Je nach Seriösität des Mediums ist dann schon mal so etwas wie „Wird Apophis die Erde vernichten?“ zu lesen. Die gute Nachricht vorweg: Mittlerweile besteht kein allzu…

    Mehr lesen »
  • Bild von Sonnenprotuberanzen – Wolken auf der Sonne

    Sonnenprotuberanzen – Wolken auf der Sonne

    Alles, was mit der Sonne zu tun hat, wird in einem riesigen Maßstab gemessen. Sonnenflecken , Sonnenprotuberanzen, aktive Regionen, koronale Massenauswürfe, sie sind so kolossal, dass sie nur schwer vorstellbar sind. Obwohl die Sonne „leer“ ist (keine Sonnenflecken), gibt es immer noch einige beeindruckende Dinge zu sehen. Die Frage, ob es Wolken auf der Sonne gibt, könnte man mit Ja beantworten, allerdings nicht…

    Mehr lesen »
  • Bild von Können Polarlichter gefährlich werden?

    Können Polarlichter gefährlich werden?

    Können Nordlichter oder auch allgemein bekannt als Polarlichter, für Menschen gefährlich sein? Diese Frage hat uns die Tage über unsere Facebook-Seite erreicht. Da nun schon einige diese Frage gestellt haben, möchten wir diese auch gerne beantworten. Tatsächlich ist die Frage nicht unberechtigt, da in den Medien immer wieder Warnungen vor Sonnenstürmen und starken Polarlichtaktivitäten die Rede ist. Selbst auf Wissens-Portalen…

    Mehr lesen »
  • Bild von Superflare auf nahe gelegenen Roten Zwerg beobachtet

    Superflare auf nahe gelegenen Roten Zwerg beobachtet

    Eine Gruppe von Astronomen aus Japan hat 12 Sternausbrüche entdeckt, darunter den sogenannten Superflare auf AD Leonis, einem nur 16 Lichtjahre entfernten Zwergstern der Spektralklasse M       “ Solare Flares sind plötzliche Explosionen, die von der Oberfläche von Sternen, einschließlich unserer Sonne , schießen „, sagte Kosuke Namekata, Hauptautor und Forscher am Institut für Astronomie der Universität Kyoto. “ In seltenen Fällen treten extrem…

    Mehr lesen »
  • Bild von Durchmesser, Radius und Umfang der Erde

    Durchmesser, Radius und Umfang der Erde

    Unsere Erde – Zahlen, Daten und Fakten Heute möchten wir uns wieder einiger Leserfragen widmen und auf diesem Wege gleich ein paar Zahlen und Fakten zum Planeten Erde preisgeben. Folgende Fragen haben uns erreicht: Wie groß ist der Umfang der Erde und der Erdradius? Wie schwer ist die Erde? Wie groß ist der Durchmesser / Radius der Erde? Die Erde…

    Mehr lesen »
  • Bild von Super Sonnensturm – Ein Rückblick auf das Carrington-Event von 1859

    Super Sonnensturm – Ein Rückblick auf das Carrington-Event von 1859

    Im Jahre 1859 beobachtete der britische Astronom Richard Christopher Carrington ein bis dato noch unbekanntes Sonnenphänomen, das vom stärksten geomagnetischen Sturm der letzten 500 Jahre begleitet wurde – das Carrington-Event. Als Carrington am 1. September 1859 gegen 11:18 Uhr eine Projektion der Sonne anfertigte, um Sonnenflecken zu verzeichnen, beobachtete er das Auftauchen von zwei extrem hellen Punkte. Sofort realisierte Carrington, dass…

    Mehr lesen »
  • Bild von Koronales Loch spuckt Sonnenwind zur Erde

    Koronales Loch spuckt Sonnenwind zur Erde

    Wenngleich sich die Sonne derzeit völlig fleckenfrei zeigt, kann sich trotzdem in den nächsten Tagen eine Magnetfeldstörung ergeben. Ursächlich hierfür ist ein sog. koronales Loch. Darunter versteht man eine Region der Sonnenatmosphäre, in der das Magnetfeld quasi offen ist: Normalerweise sorgen die magnetischen Feldlinien der Sonne dafür, dass das Sonnenplasma zurückgehalten wird und nicht in den Weltraum geschleudert wird. Im Bereich…

    Mehr lesen »
  • Bild von Größte Explosion eines Schwarzen Loches entdeckt

    Größte Explosion eines Schwarzen Loches entdeckt

    Entfernte Galaxien-Cluster, Schwarze Löcher, Explosionen – was so klingt wie die Bestandteile eines Science-Fiction-Films wurde jetzt von Wissenschaftlern in über 300 Millionen Lichtjahren entdeckt. Doch immer der Reihe nach: Wir sprechen über ein Ereignis in dem weit entfernten Ophiuchus-Galaxien-Superhaufen. Wenn Galaxien sich gegenseitig durch ihre Schwerkraft anziehen, spricht man von einem Galaxienhaufen. Mehrere Galaxienhaufen wiederum fügen sich zu einem Superhaufen…

    Mehr lesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"