Astronomie

Unsere aktuellen News zum Thema Astronomie sowie Bilder, Videos und Infos zum Sonnensystem bei Sonnen-Sturm.info – dem Astronomie Blog

  • Weltraum-Hurrikan

    Forscher entdecken Weltraum-Hurrikan über dem Nordpol

    Die spektakulären Lichtspiele der Polarlichter sind kein großes Mysterium mehr. Wenn Sonnenwind auf die Magnetosphäre der Erde trifft, regnet es Elektronen in die obere Atmosphäre, was in den höheren Breitengraden um den Planeten zu Farbausbrüchen am Himmel führt. Aber Polarlichter über der Nordpolkappe, insbesondere in Zeiten, in denen der Sonnenwind ruhig ist, haben Weltraumwetterexperten jahrzehntelang verwirrt. Nun hat ein internationales Forscherteam…

    Mehr lesen »
  • Der Aufbau und die Schichten der Erde

    Sonnenwind aus dem Zentrum der Erde

    Hochpräzise Edelgasanalysen deuten darauf hin, dass im Erdkern vor über 4,5 Milliarden Jahren Sonnenwindpartikel unserer Ursonne eingeschlossen wurden. Von dort sind sie über viele Millionen Jahre hinweg in den darüber liegenden Gesteinsmantel gelangt. Zu dieser Schlussfolgerung kommen Forscher des Instituts für Geowissenschaften der Universität Heidelberg. Sie haben einen Eisenmeteoriten untersucht, in dem sie solare Edelgase nachweisen konnten. In der Forschung…

    Mehr lesen »
  • Apophis: Kann dieser Asteroid uns gefährlich werden? 1

    Apophis: Kann dieser Asteroid uns gefährlich werden?

    Der Asteroid Apophis wird im Jahre 2029 relativ nah an der Erde vorbei fliegen. Wie hoch ist die Gefahr wirklich? Der Name “Apophis” geistert schon seit einiger Zeit durch die Schlagzeilen dieser Welt. Je nach Serio03sität des Mediums ist dann schon mal so etwas wie “Wird Apophis die Erde vernichten?” zu lesen. Die gute Nachricht vorweg: Mittlerweile besteht kein allzu…

    Mehr lesen »
  • Bekannte astronomische Sternbilder im Wandel der Zeit 2

    Bekannte astronomische Sternbilder im Wandel der Zeit

    Maler, Schlange, Einhorn, Phönix und Zentaur – jene Namen verbindet die Gemeinsamkeit, dass sie jeweils einen der fast 90 Sternbilder umfasst, welche in den 1920er Jahren von der Internationalen Astronomischen Union (IAU) festgelegt wurden. Entstanden sind jene Sternbilder im Laufe einer zeitgeschichtlichen Entwicklung, welche sich über viele Jahre bzw. Jahrhunderte erstreckt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass erste Aufzeichnungen von Sternbildern…

    Mehr lesen »
  • Weltraumwetter wird zur Gefahr für unsere Technik

    Wenn das Weltraumwetter unsere Technik abstürzen lässt

    Miniaturisierte Schaltkreise werden immer Störanfälliger für das Weltraumwetter   Die fortschreitende Miniaturisierung der Schaltkreise in unserer Unterhaltungselektronik, bei medizinischen Geräten oder den Finanz- und Energieunternehmen kann nach einer Studie durch Single Event Upsets (SEU) gestört werden. Wenn das Smartphone oder der Computer mal wieder abstürzt, geht man erst einmal davon aus das dies am Betriebssystem oder der verwendeten Software liegt.…

    Mehr lesen »
  • Die große Konjunktion von Jupiter und Saturn 3

    Die große Konjunktion von Jupiter und Saturn

    Nach dem Kometen NEOWISE, den man im Sommer mit bloßem Auge sehen konnte, hat das Jahr 2020 zum Abschluss noch ein weiteres astronomisches Highlight parat: Die große Konjunktion von Jupiter und Saturn! Jupiter und Saturn haben es nicht eilig auf ihrer Bahn um die Sonne. Ein Jahr auf Jupiter entspricht 12 Erdenjahren, Saturn benötigt sogar 29 Erdenjahre für eine Umdrehung…

    Mehr lesen »
  • Kuenstlerische-Darstellung-des-Netzes-des-supermassereichen-schwarzen-Lochs

    ESO entdeckt Galaxien, gefangen im schwarzen Netz

    Wissenschaftler um Marco Mignoli vom Nationalen Institut für Astrophysik (INAF) in Bologna entdeckten mit dem Very Large Telescope der ESO eine völlig neue Struktur im Universum: Sechs Galaxien, die sich um ein supermassereiches Loch gruppieren. Schwarze Löcher gelten als besonders exotische Objekte des Universums. Diese kosmischen Schwerkraftfallen verleiben sich alle Materie ein, die ihnen zu nahekommt. Ihre Gravitation ist so…

    Mehr lesen »
  • Fotografisches Negativ einer Aufnahme der gesamten Sonnenscheibe, auf der Gruppen von Sonnenflecken zu sehen sind. Sie entstand am 3. Februar 1949 im Sonnenobservatorium Einsteinturm. Credit: AIP/APPLAUSE

    Historischer Himmel: Halbes Jahrhundert Potsdamer Sonnenforschung digital

    Das großangelegte Digitalisierungsprojekt APPLAUSE stellt in seiner neuen Datenveröffentlichung neben historischen Himmelsbeobachtungen verschiedener Teleskope nun auch tausende fotografische Aufnahmen der Sonne online zur Verfügung, die zwischen 1943 und 1991 am Sonnenobservatorium Einsteinturm in Potsdam entstanden sind. Zum Zeitpunkt seiner Fertigstellung 1924 war der Einsteinturm auf dem Potsdamer Telegrafenberg das modernste Sonnenteleskop Europas. In den Jahren 1943 bis 1991 bannte es…

    Mehr lesen »
  • Protuberanzen auf der Sonne

    Sonnenprotuberanzen – Wolken auf der Sonne

    Alles, was mit der Sonne zu tun hat, wird in einem riesigen Maßstab gemessen. Sonnenflecken , Sonnenprotuberanzen, aktive Regionen, koronale Massenauswürfe, sie sind so kolossal, dass sie nur schwer vorstellbar sind. Obwohl die Sonne „leer“ ist (keine Sonnenflecken), gibt es immer noch einige beeindruckende Dinge zu sehen. Die Frage, ob es Wolken auf der Sonne gibt, könnte man mit Ja beantworten, allerdings nicht…

    Mehr lesen »
  • Sind-Polarlichter-gefährlich

    Können Polarlichter gefährlich werden?

    Können Nordlichter oder auch allgemein bekannt als Polarlichter, für Menschen gefährlich sein? Diese Frage hat uns die Tage über unsere Facebook-Seite erreicht. Da nun schon einige diese Frage gestellt haben, möchten wir diese auch gerne beantworten. Tatsächlich ist die Frage nicht unberechtigt, da in den Medien immer wieder Warnungen vor Sonnenstürmen und starken Polarlichtaktivitäten die Rede ist. Selbst auf Wissens-Portalen…

    Mehr lesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"