AstronomieNews

Voyager 2 hat den interstellaren Raum betreten

Geschätzte Lesedauer: 2 minuten

Die Nasa-Sonde Voyager 2 hat unser Sonnensystem verlassen

Zum zweiten Mal in der Geschichte hat ein von Menschen geschaffenes Objekt den Raum zwischen den Sternen erreicht. Die NASA-Sonde Voyager 2 hat die Heliosphäre verlassen.

Die Heliosphäre ist der Raumbereich um unsere Sonne, in welcher der Sonnenwind mit seinen mitgeführten Magnetfeldern wirksam ist.

Live-Übertragung der Pressekonferenz

Mitglieder des Voyager-Teams werden ihre Ergebnisse um 17 Uhr MEZ auf einer Pressekonferenz auf dem Treffen der American Geophysical Union (AGU) in Washington präsentieren und diskutieren. Die Pressekonferenz wird live auf der Webseite der NASA übertragen.

Link zum Livestream: https://www.nasa.gov/nasalive

 

Der überzeugendste Beweis für den Austritt von Voyager 2 aus der Heliosphäre war das Plasma Science Experiment ( PLS)), ein Instrument, das 1980 nicht mehr auf Voyager 1 funktionierte, lange bevor diese Sonde die Heliopause durchbrach. Bis vor kurzem war der Raum um Voyager 2 vorwiegend mit Plasma gefüllt, das von unserer Sonne ausströmte. Dieser Abfluss, der als Sonnenwind bezeichnet wird, erzeugt eine Blase – die Heliosphäre -, die die Planeten unseres Sonnensystems umhüllt. Der PLS verwendet den elektrischen Strom des Plasmas, um Geschwindigkeit, Dichte, Temperatur, Druck und Fluss des Sonnenwinds zu erfassen. Der PLS an Bord der Voyager 2 beobachtete am 5. November einen starken Rückgang der Geschwindigkeit der Sonnenwindpartikel. Seit diesem Datum hat das Plasma-Instrument in der Umgebung von Voyager 2 keinen Sonnenwindstrom mehr beobachtet, was die Missionswissenschaftler zuversichtlich macht, dass die Sonde dies tut verließ die Heliosphäre.

 

Zusätzlich zu den Plasmadaten haben die Mitglieder des Wissenschaftsteams von Voyager Beweise von drei weiteren Instrumenten an Bord gesehen – dem Subsystem für kosmische Strahlung, dem Niederenergetikum für geladene Teilchen und dem Magnetometer – was mit der Schlussfolgerung übereinstimmt, dass Voyager 2 die Heliopause überschritten hat. Die Teammitglieder von Voyager sind bestrebt, die Daten dieser anderen Instrumente an Bord weiter zu studieren, um ein klareres Bild der Umgebung zu erhalten, in der sich Voyager 2 bewegt.

Der links abgebildete Satz von Diagrammen zeigt den Abfall des elektrischen Stroms, der in drei Richtungen vom Plasma Science Experiment (PLS) von Voyager 2 festgestellt wurde, auf Hintergrundwerte. Sie gehören zu den wichtigsten Daten, die zeigen, dass Voyager 2 im November 2018 den interstellaren Raum betrat. Credits: NASA / JPL-Caltech / MIT
Der links abgebildete Satz von Diagrammen zeigt den Abfall des elektrischen Stroms, der in drei Richtungen vom Plasma Science Experiment (PLS) von Voyager 2 festgestellt wurde, auf Hintergrundwerte. Sie gehören zu den wichtigsten Daten, die zeigen, dass Voyager 2 im November 2018 den interstellaren Raum betrat.
Credits: NASA / JPL-Caltech / MIT

Dominik Zgrzendek

Mein Name ist Dominik Zgrzendek, ich bin 31 Jahre alt und Gründer des Weblogs "Sonnen-Sturm.info". Die Astronomie sowie die Beobachtung der Sonne ist ein langjähriges Hobby von mir. Mit dieser Seite möchte ich euch an meinem Hobby teilhaben lassen und hoffe so, einige für die Astronomie begeistern zu können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to top button
Close
Close