NewsWeltraumwetter

Zwei Sonneneruption aus dem Sonnenfleck 3150

Geschätzte Lesedauer: 2 minuten

Zwei Sonneneruption aus dem Sonnenfleck 3150

 

Die Sonnenaktivität befindet sich seit heute auf einem moderaten Niveau. Es ereigneten sich heute zwei nennenswerte Sonneneruption, in der Früh gegen 07:23 Uhr kam es zu einer Eruption der Stärke C 8.3. Um 13:58 Uhr dann aus dem selben Sonnenfleck (3150) eine M1.6 Sonneneruption. Beide Eruptionen könnten einen koronalen Massenauswurf in das Sonnensystem geschleudert haben, noch fehlen uns hier aber sichere Daten zu beiden Ereignissen um eine erdgerichtete Komponente bestätigen zu können.

Aktuell sichtbare Sonnenflecken. Stand: 19.11.2022 15:30 Uhr
Aktuell sichtbare Sonnenflecken. Stand: 19.11.2022 15:30 Uhr

Einstufung der Sonneneruptionen / Solare Flares

Flares/Sonneneruptionen werden logarithmisch nach ihrer Röntgenstrahlungsenergie in die Klassen A, B, C, M und X unterteilt. Die Intensität innerhalb einer Klasse wird mit einem Wert zwischen 1,0 und 9,9 festgelegt. Erreicht der Wert 10,0, wird er der nächsten Klasse zugeteilt. In der Klasse X sind auch Werte größer als 10 möglich. Die Einteilung ergibt sich aus dem Fluss der Röntgenstrahlung, die von der Sonne ausgeht, und zwar aus dem Bereich von 0,1 bis 0,8 nm (1,55 bis 12,4 keV). Die Klasse A geht von 10-8 bis 10-7 Watt pro Quadratmeter, während die Klasse X ab 10-4 Watt pro Quadratmeter beginnt.

Ein Absorptionsspektrum eines Flaregebiets zeigt typischerweise neben Wasserstoff auch Helium und Calcium. Die Gebiete senden eine verstärkte Strahlung im ultravioletten und im Röntgenbereich sowie Protonen, Elektronen und Ionen aus. Auf der Erde bewirkt dies eine Störung der Ionosphäre mit entsprechender Beeinträchtigung des Radioverkehrs.

Die Teilchen führen beim Eindringen in die Erdatmosphäre zu magnetischen Stürmen und Polarlichtern.

 

Dominik Zgrzendek

Mein Name ist Dominik Zgrzendek, ich bin 33 Jahre alt und Gründer des Weblogs "Sonnen-Sturm.info". Die Astronomie, sowie die Beobachtung der Sonne, ist ein langjähriges Hobby von mir. Mit dieser Seite möchte ich euch an meinem Hobby teilhaben lassen und hoffe so, einige für die Astronomie begeistern zu können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"